Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.10.2020, 10.44 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Küllenhahn: Zunächst Wissenswertes, dann Kunst im Gottesdienst

Artikelfoto

Eine Arbeit des Cronenberger Foto-Künstlers Matthias Neumann wird am 1. November im Mittelpunkt eines neuerlichen „Kunst-Gottesdienstes“ in der Ev. Gemeinde Küllenhahn stehen. | Foto: Meinhard Koke

Es sind noch wenige letzte Plätze frei, beim nächsten Abend in der Reihe „Wissenswertes“ am kommenden Freitag, 30. Oktober 2020: Dann kommt mit Achim Gahr der Pressechef Mitte der Deutsche Post DHL Group ins Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Küllenhahn.

Ab 19.30 Uhr wird der Hahnerberger DHL-Pressechef im Gespräch mit Dr. Martin Fleuß Einblicke in die Arbeit des großen deutschen Logistik-Unternehmens gewähren – und sicherlich wird Gahr auch einiges darüber zu berichten wissen, wie DHL den Weihnachtsmann bei der Geschenkpaket-Verteilung unterstützt… Coronabedingt ist eine Anmeldung zu dem „Wissenswert“-Abend bis Donnerstag, 29. Oktober 2020, zwingend erforderlich. Interessierte können sich telefonisch unter (02 02) 40 00 26 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail an gemeindebuero@kirche-kuellenhahn.de registrieren.

Nach „Wissenswertes“ Kunst im Gottesdienst

Am folgenden Allerheiligen-Sonntag, 1. November, heißt es dann wieder „Kirche trifft Kunst“ an der Nesselbergstraße 12: Um 10 Uhr beginnt im Küllenhahn Gemeindehaus ein weiterer Gottesdienst, bei dem ein Kunstwerk im Mittelpunkt stehen wird.

Diesmal wird es um ein Werk des Fotokünstlers Matthias Neumann gehen, das ungewöhnliche Perspektiven zum Thema „Abendmahl“ bietet. Pfarrerin Dr. Sylvia Hartmann wird das Neumann-Werk in Bezug zur biblischen Botschaft setzen und dabei auch auf die Auseinandersetzungen der Reformationszeit eingehen. Zu dem besonderen Kunst-Gottesdienst nach dem Reformationsfest sind natürlich nicht nur Kunst-Interessierte herzlich willkommen.

Eine Anmeldung dazu ist bis Freitagabend, 18 Uhr, im Gemeindebüro unter Telefon (02 02) 40 00 26 oder per E-Mail an gemeindebuero @ kirche-kuellenhahn.de erbeten. Ansonsten ist zu den Gottesdiensten der Gemeinde übrigens keine Vorab-Registrierung notwendig. Besucher können auch ohne Anmeldung kommen.