Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.12.2020, 12.59 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Verdachtsfälle: Bayer-Realschule komplett im Distanzunterricht

Artikelfoto

Update (14.39 Uhr):
Wie die Schulleitung zwischenzeitlich mitteilt, bleibt die Bayer-Realschule auch am morgigen Donnerstag, 10. Dezember 2020, sowie am Freitag geschlossen beziehungsweise im Distanz-Unterricht. Die Schulgemeinde ist gebeten, die Schul-Informationen per E-Mail beziehungsweise die Mitteilungen auf der FBR-Homepage zu beachten.

Erstnachricht:
Die Friedrich-Bayer-Realschule (FBR) auf Küllenhahn hat aufgrund von Verdachtsfällen beziehungsweise Corona-Positivbefunden am Mittwoch, 9. Dezember 2020, ihren Schulbetrieb ab sofort komplett auf Distanz-Unterricht umgestellt.

Die FBR-SchülerInnen werden nun gemäß dem regulären Stundenplan über IServ-Schulserver unterrichtet. Neben der Realschule im Schulzentrum Süd gilt das laut einer Mitteilung der Stadt ebenfalls für das Berufskolleg Barmen (Europaschule).