Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

29.12.2020, 10.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Policks Heimat“: Kunden spendeten für das Freibad Neuenhof

Artikelfoto

Unternehmer Dirk Polick (mi.) bei der Spendenübergabe an Mischa Göke, den Vorsitzenden des SV Neuenhof (li.). | Foto: privat

Dass Dirk Polick und sein Team von „Policks Backstube“ viele spendable Kunden in ihren Filialen begrüßen können, davon konnte sich nun auch der Schwimmverein Neuenhof (SVN) überzeugen.

Von Mitte Juni bis Ende August hatte der Cronenberger Bäckermeister in seinem Unternehmen eine besondere Aktion ins Leben gerufen: Kunden konnten bei ihrem Brötchen-Kauf in den Policks-Filialen am Eckbusch, an der Nevigeser Straße und auch in „Policks Heimat“ an der Hauptstraße jeweils einen Euro für die Freibäder Neuenhof und Eckbusch spenden. Durch die Corona-Pandemie verzögerte sich zwar die Übergabe.

SVN-Vorsitzender Mischa Göke durfte sich nun aber nicht nur wegen der Pandemie, sondern auch wegen der Lecks im Neuenhofer Freibad-Becken (die CW berichtete) umso mehr über die Spende in Höhe der (Glücks-)Summe von 777 Euro gefreut haben.