Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.01.2021, 16.32 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Abtakeln“: AWG holt morgen Tannenbäume im CW-Land ab

Artikelfoto

Derart radikal „abgetakelt“ wieder dieses Exemplar muss ein Tannenbaum für die alljährliche AWG-Abfuhr nicht werden…

Da die Weihnachtsmärkte coronabedingt ausfielen, strahlten die Weihnachtsbäume daheim diesmal vielleicht umso mehr. Doch nun endet auch der Lichterglanz zu Hause: Am morgigen Dienstag, 12. Januar 2021, erfolgt im Wuppertaler Westen, und damit auch im CW-Land, die alljährliche Tannenbaum-Abholung der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG).

Die ausgemusterten Tannenbäume müssen einfach abgeschmückt an die Mülltonnen gestellt werden. Von Bäumen mit Wurzelballen sollte die Erde so gut wie möglich abgeschlagen werden, denn die AWG bringt die Wuppertaler Weihnachtsbäume zu einer Kompostierungsanlage nach Velbert – nur entschmückte Weihnachtsbäume können dort fachgerecht kompostiert werden.

Im Osten Wuppertals kann man sich eine Woche länger am Lichterglanz daheim erfreuen: Dort erfolgt die AWG-Tannenbaum-Abholung in der nächsten Kalenderwoche, also ab dem 18. Januar. Mehr Infos auch online unter www.awg.wuppertal.de.

 

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.