Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

15.02.2021, 15.17 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Anmeldung an „Süd“-Schulen: Weiter analog & neuerdings online

Artikelfoto

Carl-Fuhlrott-Gymnasium und Friedrich-Bayer-Realschule haben sich online „ins Zeug gelegt“, um angehende Fünftklässler „auf Abstand“ zu informieren.

Während die Anmeldetermine für die Gesamtschulen bereits gelaufen sind, stehen sie für die Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien kurz bevor: Vom 22. bis zum 25. Februar 2021 werden hier die Anmeldungen für die Klasse 5 durchgeführt. An den beiden Schulen im Schulzentrum Süd ist das an diesen vier Tagen jeweils von 9 bis 12 Uhr möglich. Zusätzlich bieten die „Süd“-Schulen je einen Nachmittags-Termin an: an der Friedrich-Bayer-Realschule (FBR) am 22. Februar von 15 bis 17 Uhr und am Carl-Fuhlrott-Gymnasium (CFG) am 23. Februar ebenfalls von 15 bis 17 Uhr.

Coronabedingt sind die Möglichkeiten zur Information sowie zur Anmeldung natürlich eingeschränkt – so konnten die obligatorischen Infoveranstaltungen oder auch die Tage der offenen Tür, sonst alljährliche Höhepunkte im Veranstaltungskalender von FBR und CFG, nicht stattfinden. Um Eltern und Viertklässlern dennoch ein umfassendes Bild zu vermitteln, haben sich die beiden Schulen aber online „ins Zeug“ gelegt.

So hat die Bayer-Realschule nicht nur einen Info-Flyer, sondern auch einen Imagefilm auf ihrer Internetseite eingestellt – im Rahmen des Neun-Minuten-Videos können sich Interessierte einen informativen Rund-um-Eindruck von der Schule verschaffen – und sogar ein Hund übernimmt auf der kurzweiligen Rallye durch die Schule den Staffelstab…!

Wer dann überzeugt ist, kann unter Telefon (02 02) 563-51 34 einen Termin für ein Anmeldegespräch vereinbaren. Coronabedingt darf der Schüler nur von einem Elternteil zu dem Gespräch begleitet werden. Mehr Infos zum Verfahren sowie das FBR-Video und der Info-Flyer finden sich unter fbrs.de.

Infos & Anmeldung am Carl-Fuhlrott-Gymnasium

Ähnlich läuft es bei den „Süd“-Nachbarn vom Carl-Fuhlrott-Gymnasium: Auch hier sind ein Elternteil und der Viertklässler persönlich willkommen. Alternativ können die Anmelde-Gespräche auch digital oder telefonisch geführt werden – Termine dazu können unter Telefon (02 02) 563-51 35 vereinbart werden. Bis zum 19. Februar (12 Uhr) sollte der online unter cfg.wtal.de abrufbare Anmeldebogen ausgefüllt und mit den weiteren notwendigen Unterlagen per Mail an cfg@stadt.wuppertal.de übersandt werden. Die Dokumente können auch per Post zugeschickt oder in den Hausbriefkasten geworfen werden. Auf dem Bogen kann man markieren, welche Art der Kontaktaufnahme man wünscht.

Unter der Überschrift „Wir am CFG” hat das Küllenhahner Gymnasium zudem ein umfangreiches Infopaket auf seiner Online-Seite geschnürt: Unter cfg.wtal.de sind zahlreiche Filme, aber auch Infos zu Projekten, Angeboten oder auch Videos von Schülern für Schüler, zum Schullandheim sowie zu den Austausch-Programmen abrufbar.

Online-Infoabend am 17. Februar

Das CFG lädt zudem zu einem Online-Austausch ein: Am Mittwoch, 17. Februar, können dabei ab 19 Uhr noch offene Fragen zur Anmeldung der Viertklässler geklärt werden. Die Dauer wird etwa eine Stunde sein, Vertreter der Schulleitung und der einzelnen Stufenteams stehen bereit, um Fragen zu beantworten. Interessierte können sich bis zum 17 Februar um 12 Uhr anmelden unter erprobungsstufe@gy-cfg.de. Die erforderlichen Anmeldedaten werden dann zugesandt. Mehr Infos online unter cfg.wtal.de.