Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.03.2021, 10.25 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Dank REWE-Aktion: Neue Geräte für die VRVC-Voltigierer

Artikelfoto

Im Rahmen der REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ konnte sich der Voltigier- und Reitverein Cronenberg (VRVC) nicht nur über insgesamt 5.480 Scheine freuen. Diese konnten auch in tolle Preise umgemünzt werden, sodass nun zum Beispiel eine drei Meter lange Turnmatte das Trockentraining der VRVC-Sportlerinnen noch attraktiver machen wird – ihr Dank geht dafür natürlich an die vielen Spender unter den REWE-Kunden.

Ebenfalls positive Nachricht vom Jöferweg 26: Die Vereinspferde „Classico“ und „Monte“ können nun auf dem Außenreitplatz der Reitanlage wieder trainiert werden. Wie berichtet stieß „Monte“ erst kürzlich neu zum Verein und muss komplett für das Voltigieren ausgebildet werden – nach der Corona-Pause konnte damit nun begonnen werden.

„Bisher sind wir ganz gut durch die Krise gekommen – wir können nicht oft genug betonen, wie froh wir über die großartige Solidarität der zahlenden Vereinsmitglieder sind“, resümiert Nadine Korten vom VRVC-Vorstand: „Ohne diese hätten wir unsere Pferde nicht halten können“. Mehr Infos zu dem Sudberger verein online unter vrvc.de.