Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

07.04.2021, 10.10 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Baustelle Lindenallee: Ab 12. April nur „unten rum“ befahrbar

Artikelfoto

Bei der Dauerbaustelle in der Lindenallee steht der Beginn des nächsten Abschnittes bevor: Ab dem kommenden Montag, 12. April 2021, wird die Lindenallee im Abschnitt zwischen der Kemmannstraße und der Kuchhauser Straße in beide Richtungen gesperrt.

Aus der Kemmannstraße kann man dann aus beiden Richtungen kommend nur talwärts in Richtung der Berghauser Straße in die Lindenallee abbiegen. Fußgänger können den Baustellen-Bereich weiterhin passieren. Die bestehenden Umleitungen bleiben erhalten.

Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) veranschlagen für diesen Bauabschnitt etwa drei Monate.