Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

30.04.2021, 14.58 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Rheingold: Dreimal die Woche mit Schnelltest-Bus in Cronenberg

Artikelfoto

Der Schnelltest-Bus der Firma Rheingold Reisen kommt dreimal in der Woche nach Cronenberg, um an drei verschiedenen Orten im Dorf die kostenfreien Bürgertests anzubieten. | Foto: Rheingold Reisen

Wie Bezirksbürgermeisterin Miriam Scherff (SPD) berichtet, gibt es noch nichts Neues zum geplanten Schnelltest-Zentrum im „Cronenberger Festsaal“ an der Holzschneiderstraße: Wie berichtet haben Krankenpflege Behne und Partyservice Schmidtke die Genehmigung beantragt. Auf Nachfrage bei der Stadt erfuhr Bürgermeisterin Scherff, dass das grüne Licht dafür (Stand gestern) noch aussteht.

Wie Miriam Scherff weiter erläutert, wird es dennoch ab nächster Woche bereits Angebote zu Schnelltests direkt im Dorf geben: Rheingold-Reisen-Wuppertal wird mit seinem mobilen Test-Bus ab dem kommenden Dienstag, 4. Mai 2021, Cronenberg bedienen. Stopps der mobilen Teststation, welche Rheingold mit einem Wuppertaler Apotheker betreibt, werden der Knipex-Parkplatz am Samba (Oberkamper Straße) sowie das Areal der Firma Tiefkühlprodukte Hundt in Berghausen und in der Ortsmitte der Parkplatz der Gothaer-Agentur Susanne Schneider an der Herichhauser Straße (wo freitags der Cronenberger Wochenmarkt zu finden ist) sein.

Laut Fahrplan wird der Test-Bus dienstags von 12.45 bis 17.30 Uhr auf dem Gothaer-Parkplatz an der Herichhauser Straße (schräg gegenüber Netto-Markt), donnerstags ebenfalls von 12.45 bis 17.30 Uhr auf dem Knipex-Parkplatz an der Oberkamper Straße (Samba/Trasse) sowie samstags von 12.45 bis 16 Uhr bei Hundt Tiefkühlprodukte (Kohlfurther Straße 14-18) Halt machen.

Wie Melanie Schippel von Rheingold Reisen erläutert, muss vorab kein Termin gebucht werden. Das jeweilige Ergebnis des Schnelltests erhält man entweder in Papierform ausgedruckt oder per E-Mail zugeschickt.