Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.05.2021, 16.04 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Neuenhof: Freibad-Lockdown endet morgen – für die Mitglieder!

Artikelfoto

Das Cronenberger Vereinsbad des SV Neuenhof ist in der Sommersaison auch für Nicht-Mitglieder nutzbar. | Foto: Meinhard Koke

Passend zum wonnigen Mai-Wetter, welches sich ab dem Wochenende endlich einstellen soll, sowie zum bevorstehenden Start des (meteorologischen) Sommers am 1. Juni beginnt morgen der Freibad-Sommer im Neuenhof: Wie der SV Neuenhof (SVN) mitteilt, öffnen sich die Pforten der Dörper „Badewanne“ am morgigen Samstag, 29. Mai 2021, ab 6.30 Uhr.

Das Lockdown-Ende hat jedoch ein paar Wermutstropfen: Die Liegewiesen dürfen noch nicht geöffnet werden, weshalb der Zutritt zum Freibad zunächst ausschließlich den SVN-Mitgliedern vorbehalten bleibt. Allerdings müssen auch die sich einschränken: Nur maximal 260 Besucher sind gleichzeitig im „Neuenhof“ gestattet, Spielplatz und Babybecken bleiben weiter geschlossen, zudem ist der Zutritt nur mit aktuellem Negativ-Test möglich beziehungsweise dem Nachweis der kompletten Impfung beziehungsweise der vollständigen Genesung.

Gemäß Hygienekonzept sind auch nur die Außen- beziehungsweise Kaltdusche sowie die Außen-Spinde nutzbar, Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Begleitperson ins Bad. Zutritt und Verlassen des Freibades erfolgt im Einbahnstraßen-System am oberen Torbereich. Mehr Infos online unter sv-neuenhof.de.