30.11.2022, 11.51 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Wahlert: Morgendliches Überholmanöver sorgte für Serienunfall

Artikelfoto

Ein Überholmanöver sorgte laut Polizei am gestrigen Dienstagmorgen, 29. November 2022, für einen Serienunfall auf der Straße Wahlert. Nach Polizeiangaben war ein 18-jähriger Solinger gegen 8 Uhr mit seinem VW Golf bergauf in Richtung Cronenberg unterwegs. Als er einen Linienbus überholte, musste eine entgegenkommende Mitsubishi-Fahrerin (30) bremsen und nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Golf zu vermeiden.

Anzeige

In der Folge fuhren ein dahinter fahrender Audi S4 auf den Mitsubishi sowie eine Mercedes A-Klasse wiederum auf den Audi auf. Die betreffenden Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Audi und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamt-Sachschaden von circa 40.000 Euro.

Der Golf-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, konnte jedoch im Rahmen der Fahndung in Cronenberg von der Polizei aufgegriffen werden. Der 18-Jährige musste seinen Führerschein abgeben, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.