27.08.2023, 10.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

24h-Schwimmen: Noch bis 13 Uhr reinspringen und mitmachen!

Artikelfoto

Mit Urkunden und sogar Medaillen ausgezeichnet: So glücklich sehen Teilnehmer des 24-Stunden-Schwimmens 2023 aus…! | Foto: Marion Heidenreich

Es ist noch nicht zu spät, vielleicht ist sogar noch der Marathon-Pokal drin… – noch bis 13 Uhr läuft das 24-Stunden-Schwimmen 2023: Wer die erste Hälfte des heutigen Sonntag, 27. August, im Wasser verbringen möchte, ist zum Schlussspurt des Schwimm-Events herzlich im Schwimmsport-Leistungszentrums (SSLZ) herzlich willkommen.

Anzeige

Die Traditionsveranstaltung an der Küllenhahner Straße 130 bietet nicht nur für Langschwimmer alle Möglichkeiten: Auch die jüngsten und ältesten Teilnehmer werden ausgezeichnet, es kann das Totenkopfabzeichen abgelegt oder auch zur Schatzsuche abgetaucht werden. Auch wer hier nicht mitmacht, muss aber nicht mit leeren Händen wieder nach Hause gehen: Bereits ab einer einer geschwommmenen Distanz von 50 Metern erhalten die Teilnehmer eine Urkunde, ab 1.000 Schwimmmetern geht man/frau und natürlich auch die jungen Teilnehmer sogar mit einer Goldmedaille wieder nach Hause.

Start-Karten kosten 5 Euro beziehungsweise 3 Euro (Kinder / Jugendliche). Abo-Karten berechtigen indes nicht zum Zutritt zum 24-Stunden-Schwimmen. Mehr Infos zu dem Event des Schwimmverbandes Wuppertal gibt’s online unter www.24-Stunden-Schwimmen-wuppertal.de.