30.11.2023, 13.26 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

CHBV-Martinszug: Hunderte Leuchten zogen wieder durchs „Dorf“

Artikelfoto

Am Stand von Cronenberger Heimat- und Bürgerverein sowie der Feuerwehr Cronenberg gab es nicht nur Martinswürstchen, Glühwein und Punsch – die kleinen Laternengänger durften sich hier auch ihre Weckmänner abholen – und Weckfrauen…! | Foto: Matthias Müller

Bevor die vorweihnachtlichen Kerzen leuchten, erhellten andere Lichter „alle Jahre wieder“ das CW-Land: Der 11. November 2023 stand ganz im Zeichen der großen Laternenumzüge in Cronenberg – schließlich war ja auch Martinstag. Traditionell hatten die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Cronenberg (FFC) und der Cronenberger Heimat- und Bürgerverein (CHBV) ihre Stände auch diesmal am Ehrenmal aufgebaut: Von hier aus startete auch in diesem Jahr der CHBV-Martinszug.

Rund 300 Bratwürste warteten am FFC-Grill auf viele hungrige Besucher, für die kleinen Laternengänger standen indes zudem 250 Weckmänner und -frauen bereit. Überdies standen nahezu 150 Liter Glühwein und Kinderpunsch bereit, um die vielen Kinder mit ihren Eltern innerlich zu „erwärmen“. Zuvor zogen sie aber mit ihren bunten Leuchten durch die Straßen „auf und nieder“: Als um 17.30 Uhr die Dunkelheit eingebrochen war, führte „Sankt Martina“ hoch zu Ross den CHBV-Umzug durch Herichhausen – stimmungsvoll von Musik mit den Exbrassionisten und der Jugendfeuerwehr mit Fackeln begleitet – sowie von der Cronenberger Polizei sicher „behütet“…!

CHBV-Hüttenzauber am 3. Advents-Samstag 2023

Nach der Rückkehr der Laternen leuchteten dann nicht nur die Kinderaugen an der CHBV-Ausgabe der leckeren „Kloßkerle“ – bei Glühwein, Punsch & Co. bescherte auch das illuminierte Ehrenmal wieder ein leuchtendes Finale des Dörper Martinszuges. Mehr Infos zum Bürgerverein sind online hier abrufbar: chbv.de. Zum Vormerken: Am Samstag, 16. Dezember, lädt der Bürgerverein erneut ein. Von 14 bis 19 Uhr findet dann in der Cronenberger Alktstadt An der Hütte der „Hüttenzauber“ statt.