08.12.2023, 09.31 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

ZWAR Cronenberg: Aktive JungseniorInnen herzlich willkommen…!

Artikelfoto

Mitglieder der ZWAR-Gruppe Cronenberg vor dem Kinder- und Jugendhaus Cronenberg in der Händelerstraße 40, wo sich sich regelmäßig zum Plausch & Planen treffen… | Foto: privat

Freundschaften und Aktivität bedeuten Lebensqualität und machen glücklicher. Oft jedoch fällt es schwer, neue Kontakte zu knüpfen. Beim Abschied aus dem Arbeitsleben wird das mitunter noch stärker bewusst: Plötzlich ist sehr viel Zeit für Begegnungen und Aktivitäten da – allerdings: Das Netzwerk von Bekannten und Freunden für gemeinsame Unternehmungen ist vielfach dünn…

Hier bringt sich die „ZWAR“-Gruppe Cronenberg ins Spiel: „ZWAR“ steht für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ – der Gruppe geht es um soziale, politische und kulturelle Teilhabe in der nachberuflichen Lebensphase. „Wir sind aktive Jungsenioren, die noch viel miteinander erleben möchten“, erläutert ZWAR-Mitglied Sylvia Schönwald das Ziel der Gruppe: „Jeder bringt seine Interessen und Fähigkeiten ein und lässt sich durch die Vorschläge der anderen ermuntern, Dinge zu tun, die wir allein nie unternehmen würden.“

Die Cronenberger „JungsenioInnen“ treffen sich 14-tägig montags um 19 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Cronenberg. Dabei werden an der Händelerstraße 40 nicht nur lockere Gespräche geführt, sondern auch Unternehmungen geplant – ob Spaziergänge, Museums- und Kinobesuch oder auch mehrtägige Ausflüge und vieles mehr, die Bandbreite der gemeinsamen „ZWAR“-Aktivitäten ist vielfältig…! „Wir sind kein Verein und erheben keine Mitgliedsbeiträge“, unterstreicht Sylvia Schönwald: „Unser Netzwerk ist überparteilich und konfessionell ungebunden – Sie müssen nicht einmal aus Cronenberg kommen“, laden die ZWAR-Mitglieder Neugierige ein, doch einfach mal in die Gruppe der unternehmungslustigen JungseniorInnen reinzuschnuppern…!

Infos & Kontakt

Mehr Infos zur ZWAR-Gruppe Cronenberg sind online via www. zwar-wuppertal.info/home/cronenberg abrufbar. Die Kontaktaufnahme ist per E-Mail an cronenberg @ zwar-wuppertal.info möglich. Nächste Aktivitäten sind zum Beispiel ein Weihnachtsmarkt-Besuch an der Mosel, ein Krimi-Dinner im TiC und ein Spieletreff oder auch ein gemeinsamer Abstecher zum Hüttenzauber des CHBV am 16. Dezember.