11.12.2023, 15.36 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Mann randalierte: Polizei-Spezialkräfte drangen in Wohnung ein

Artikelfoto

Für einen Einsatz von Spezialkräften der Polizei sorgte ein 31-Jähriger am vergangenen Samstag, 9. Dezember, in der Südstadt. Gegen 13.40 Uhr hatten Nachbarn die Polizei alarmiert, weil der Mann in seiner Wohnung in der Espenstraße randalieren würde.

Vor Ort versuchten die eingesetzten Beamten zunächst den Südstädter zu überzeugen, mit ihnen in Kontakt zu treten. Da zudem eine Selbstgefährdung des 31-Jährigen nicht ausgeschlossen werden konnte, drangen gegen 16.30 Uhr schließlich Spezialkräfte mit einem Diensthund in die Wohnung ein.

Der Mann wurde verletzt und nach der medizinischen Versorgung durch Rettungskräfte zur weiteren auch psychischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.