15.12.2023, 19.39 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Feiern für den guten Zweck: Hin zum heimeligen Hüttenzauber!

Artikelfoto

Einfach zauberhaft! So stimmungsvoll geht es in der Dörper Altstadt beim „Hüttenzauber“ des Cronenberger Heimat- und Bürgervereins (CHBV) zu. | Foto: Meinhard Koke

Cronenberg glüht weiter! Nach dem Auftakt mit dem Küllenhahner Advent (die CW berichtete) und dem 2. Sudberger Adventszauber (die CW berichtete ebenfalls) wird auch am morgigen dritten Adventssamstag die Vorweihnachtszeit groß im CW-Land gefeiert: Der Cronenberger Heimat- und Bürgerverein (CHBV) lädt zum Hüttenzauber ein. Nach Schnee am Küllenhahn und (leider) viel Regen beim adventlichen Sudberg-Fest sind die Vohersagen für den „Budenzauber“ in der Ortsmitte bestens: Petrus soll die Schleusen geschlossen halten – umso mehr wird es in den Gassen der Cronenberger Altstadt „feucht-fröhlich“ zugehen.

Zumal der Hüttenzauber erstmals mit zwei „Glühwein-Tränken“ aufwartet, dürfte das Heißgetränk entlang von Hütter Straße und An der Hütte ab 15 Uhr in Strömen fließen – ebenso wie Kinder- und Eierpunsch oder auch Kaffee. Und natürlich auch Bier! Axel Dreyer wartet zu dem Ortsmitte-Adventsfest im „Hüttenzauber“-Bierzelt nicht nur mit Cronenberg-Bier auf. Erstmals hat der Dörper Brauherr in der Museumsbrauerei Hagen auch ein dunkel-kräftiges Cronenberger Weihnachtsbier kreiert – da werden morgen bis 21 Uhr auch die Gläser glühen…! Bei Bullebäuskes, Kuchen und Waffeln, Reibekuchen und Spießbraten sowie „Henris Grillwürstchen“ dürfte zudem auch jeder Hunger bestens gestillt werden können!

Stadtbibliothek, Bullebäuschen & Karussell mit „Frühstart“

Wer für den Hüttenzauber „vorglühen“ möchte, ist übrigens bereits ab 12 Uhr im Dorf richtig: Dann dreht das „Zauberkarussell“ kostenfrei die ersten Runden, und auch die ersten Bullebäuskes werden gebacken sein…! Ab 13 Uhr laden zudem Stadtteilbibliothek und Jugendhaus zu Bilderbuchkino, Kinderpunsch & Basteln in die Borner Straße 1 ein. Zumal die Erlöse aus dem Hüttenzauber in Projekte zur Verschönerung der Ortsmitte und in die Weihnachtsbeleuchtung im Dorf fließen, ist für den morgigen dritten Adventssamstag wärmsten ans Herz gelegt: Auf zum Cronenberger Hüttenzauber!