09.01.2024, 09.58 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

BHC-Keeper las vor: Vorlesetag-Preis für DRK-KiTa „Wilde 13“

Artikelfoto

Louis Oberosler vom Handball-Bundesligisten Bergischer HC (hi. mi.) griff im Rahmen der AOK-Aktion zum Vorlesetag zum Buch und las auch den Kindern der DRK-KiTa „Wilde 13“ vom Mastweg vor. | Foto: privat

Am bundesweiten Vorlesetag durften die Kinder der Hahnerberger DRK-Kindertagesstätte „Wilde 13“ einem prominenten Vorleser lauschen: Torwart Louis Oberosler vom Handball-Bundesligisten Bergischer HC (BHC) hielt mal nicht Torwürfe gegnerischer Mannschaften, sondern nahm ein Kinderbuch in die Hand: Gemeinsam mit Biggi Rosen, der Leiterin Marketing und Prävention der AOK Rheinland/ Hamburg im Bergischen Land, las der Top-Handballer aus dem Bilderbuch „Der Dachs hat heute Langeweile“ vor.

Dass die „Wilde 13“-Kinder zur Vorlesestunde vom Mastweg 29 an die Bundesallee ausrücken durften, hatte einen besonderen Hintergrund: Als Partner der Aktion „Vorlesetag“ der Stiftung Lesen hatte auch die AOK Bergisches Land einen Wettbewerb ausgerufen, bei dem die teilnehmenden Kindertageseinrichtungen ein Vorlese-Event gewinnen konnten. Zu den vier Gewinnern in Wuppertal zählte – neben der TfK Wormser Straße in der Südstadt – auch die Hahnerberger DRK-KiTa.

Die Kids vom Mastweg konnten dabei aber nicht nur den Handball-Star Louis Oberosler hautnah erleben und zuhören – von der Bundesallee kehrten sie auch mit einer Vorlese-Urkunde heim – zudem gab’s für jedes Kind das Vorlesebuch „Der Dachs hat heute Langeweile“ mit auf den Heimweg nach Cronenberg…