24.01.2024, 13.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Trubel um ein Baby: Kult-Komödie ist erste TiC-Premiere 2024

Artikelfoto

Erste Termine im neuen Jahr gibt es derzeit vielerorts, „Premiere“ im ganz wörtlichen Sinn ist bald auch im TiC-Theater angesagt: Am kommenden Samstag, 27. Januar, hebt sich an der Borner Straße 1 zum ersten Mal der „Vorhang“ für die Kult-Komödie „Drei Männer und ein Baby“.

Der Spaß um drei Junggesellen, die sich unverhofft um ein Baby kümmern müssen, wurde mehrfach verfilmt, unter anderem mit „Magnum“-Darsteller Tom Selleck. Im TiC-Theater wird das 1985 für einen Oscar nominierte Stück der französischen Filmemacherin Coline Serreau, welches mit drei Césars ausgezeichnet wurde, von Patrick Stanke inszeniert – sonst eigentlich eher als Musical-Star bekannt.

Tickets für den turbulenten TiC-Spaß gibt es telefonisch unter der Theater-Hotline (0202) 47 22 11, im Kartenbüro an der Hauptstraße 3 oder auch online via tic-theater.de.