25.01.2024, 15.39 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

An der Königshöhe: Polizei bei mutmaßlichem Reichsbürger

Artikelfoto

Die Polizei durchsucht seit dem frühen Morgen des heutigen 25. Januar die Wohnräume eines 52-Jährigen an der Königshöhe. Der Verdacht: Der Besitz von Waffen und Sprengstoff durch den Mann, der ein mutmaßlicher Anhänger der sogenannten Reichsbürger-Szene sein soll.

Nachdem sich der Verdacht nach einem Zeugen-Hinweis erhärtet hatte, erließ ein Richter am Amtsgericht den Durchsuchungsbeschluss. Der 52-Jährige wurde derweil in Düsseldorf in Gewahrsam genommen. Da der Verdacht bestand, dass er Waffen bei sich führen könnte, unterstützten Spezialkräfte der Polizei die Maßnahmen.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern an.