02.02.2024, 16.10 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Rollhockey-Pokal: Am Sonntag Halbfinale in der „Löwen-Höhle“

Artikelfoto

Sowohl die Dörper Cats wie auch die Löwen des RSC Cronenberg haben am kommenden Wochenende im DRIV-Pokal zu tun. So trifft das Team von RSC-Trainer Jordi Molet im Halbfinale des Rollhockey-Pokals der Herren auf den Bergischen Rivalen IGR Remscheid.

Das erste Pokal-Derby steigt am morgigen Samstag, 3. Februar, auswärts in der Remscheider Sporthalle Hackenberg. Die Partie wird um 16 Uhr an der Hackenberger Straße 107 angepfiffen. Das Halbfinal-Rückspiel wird direkt am Sonntag an der Ringstraße 13 ausgetragen: Ab 18 Uhr wird sich in der Alfred-Henckels-Halle in Cronenberg entscheiden, wer in die Pokalfinals am 9./10. März einzieht. RSC-Fans sind willkommen, um die RSC-Löwen in die Pokal-Endspiele zu tragen…!

Rollhockey-Pokal der Damen: Wuppertal-Derby im Halbfinale

Für die Rollhockey-Damen des RSC Cronenberg ist im DRIV-Pokal am morgigen Samstag ebenfalls „Derby-Time“: Ebenso im Halbfinale geht es für die Dörper Cats um 15.30 Uhr zum Wuppertal-Duell beim SC Moskitos Wuppertal. Mehr Infos zu den beiden RSC-Teams sind online unter www.rsc-cronenberg.de abrufbar.