06.02.2024, 11.53 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unwetter-Warnung: Bis Freitagmorgen „ergiebiger Dauerregen“

Artikelfoto

Regen, Regen, Regen… – davor warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) für die kommenden Tage: Bis zum Freitagmorgen, 9. Februar, gilt eine Amtliche Unwetterwarnung der zweithöchsten Stufe vor ergiebigem Dauerregen für Wuppertal.

Laut der amtlichen Wetterdienstler können bis um 6 Uhr am Freitagmorgen Niederschlagsmengen zwischen 60 und 80 Liter pro Quadratmeter in Wuppertal niedergehen. Entsprechend kann es zu Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen kommen. Laut Wupperverband besteht aktuell keine Hochwassergefahr.

Überdies sind bis in die Nacht zum morgigen Mittwoch weiterhin Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 Stundenkilometer in der Stadt möglich. Detaillierte Warninformationen des Wetterdienstes für Wuppertal sind hier unter www.wettergefahren.de abrufbar. Das Hochwasser-Portal des Wupperverbandes kann hier aufgerufen werden: hochwasserportal.wupperverband.de.