08.02.2024, 14.18 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kunstgenuss 60+: Auch zwei KiC-Künstlerinnen sorgen dafür…!

Artikelfoto

Irene Andersen ist eine der beiden KiC-Künstlerinnen, die beim „Kunstgenuss 60+“ in Solingen vertreten ist, … | Fotos: K.-H. Kamiz

Auch lokalpatriotisch gesinnte Kunstfreunde sind aktuell im Theater und Konzerthaus Solingen gefragt: Noch bis zum 14. Februar ist im Pina-Bausch-Saal der Ausstellungs-Wettbewerb „Kunstgenuss 60+“ zu sehen, und dabei werben auch zwei Künstlerinnen aus dem CW-Land um die Gunst der Besucher.

Jutta Ottersbach und Irene Andersen, beides Mitglieder der Gruppe „Künstler in Cronenberg“ (KiC), stellen ausgewählte Exponate bei der 33. Auflage der Veranstaltung aus, die vom Kulturmanagement, dem Seniorenbüro und dem City Art Project Solingen für KünstlerInnen ab 60 Jahren veranstaltet wird. Der Wettbewerb findet im Rahmen des Jubiläums „650 Jahre Solingen“ statt: Die dazu eingereichten Kunstwerke haben einen Bezug zu Solingen, zur Zahl 650 oder zum Thema „Jubiläum feiern“.

… und Jutta Ottersbach ist die zweite Malerin der „Künstler in Cronenberg“, die im Theater- und Konzerthaus Solingen ausstellt. | Foto: Karl-Heinz Kamiz

… und Jutta Ottersbach ist die zweite Malerin der „Künstler in Cronenberg“, die im Theater- und Konzerthaus Solingen ausstellt. | Foto: Karl-Heinz Kamiz

Alle Besuchenden können ihre Favoriten der Jubiläumsbeiträge wählen – Abstimmzettel liegen bereit. Die Ausstellung ist dienstags und donnerstags jeweils von 14 bis 17 Uhr und mittwochs von 9 bis 12 Uhr zu sehen, der Eintritt ist frei und der Zugang ist über den Bühneneingang möglich. Die drei Gewinner-Kunstwerke werden im Rahmen der Finissage am 13. Februar (10 Uhr) in der Theaterlounge ausgezeichnet.

Mehr Infos sind online unter theater-solingen.de/kunstgenuss-60 abrufbar.