09.02.2024, 17.12 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Da simmer dabei“: Polonaisen bei „Policks“, „SIRA“ & „Crone“

Artikelfoto

Nachdem sich das Team und die Gäste von „Policks Heimat“ an Weiberfastnacht warm feierten (Foto), tanzt am Karnevalssamstag mit Stimmungsmusik von Florian D. erneut der Hoppeditz an der Hauptstraße 25-27. | Foto: Meinhard Koke

Mit dem Dauerregen soll es nun zwar zu Ende gehen. Mit der heißen Phase der fünften Jahreszeit setzt aber neuer ein: Die Karnevalszüge werden bis Aschermittwoch wieder einen Kamelle-Regen bescheren…! In Cronenberg sowieso, aber auch in ganz Wuppertal wird’s zwar „trocken“ bleiben – denn der Rosensonntagszug im Tal fällt ja abermals aus.

Auch ohne Kamelle-Regen im Dorf wird die fünfte Jahreszeit aber gefeiert: Zu einem Dörper „Gürzenich“ avancierte am gestrigen Altweiber-Donnerstag „Policks Heimat“: Hier flogen zwar nicht die Löcher aus dem Käse. Zumal Entertainer Florian D. ab 15.11 Uhr einheizte, ging aber die eine oder andere Polonaise an die „Heimat-Theke“: Schließlich wartet das „Elferrats“-Team von „Policks Backstube“ hier mit Punschballen auf – die Karnevals-Köstlichkeiten gibt’s an der Hauptstraße 25-27 in elf leckeren Varianten…!

Karnevalssamstag: „Policks“-Party mit Florian D.

Und gleich am morgigen Karnevalssamstag geht’s weiter: Ab 16.30 Uhr zündet Florian D. die nächsten Raketen – „da simmer dabei, dat is prima“, zumal: „Policks Heimat“ wartet – bei Schunkelhits, Schlemmerballen & Co. – auch mit einem Kostüm-Wettbewerb auf…!

„Zur Crone“: Ab 19.11 Uhr geht’s ab

Nachdem gestern sogar das Wuppertaler Prinzenpaar in der Event-Gaststätte „Zur Crone“ vorbeischaute, wird morgen an der Berghauser Straße 60 weitergefeiert: Am Karnevals-Samstag lädt Oliver Knop erneut dazu ein, in seiner Event-Gaststätte den Hoppeditz tanzen zu lassen. Die erste Rakete wird stilecht um 19.11 Uhr gezündet: Zum Eintritt von 10 Euro (inklusive ein Freigetränk) wird dann in der „Zur Crone“ bei Stimmungsmusik kräftig die fünfte Jahreszeit gefeiert – gewiss bis in den Rosensonntag hinein…!

SIRA: Überraschung für Früh-Gäste & Kostüm-Wettbewerb

Zur „ultimativen Karnevalsparty“ lädt auch „SIRA Restaurant & Bar“ am morgigen Karnevalssamstag ein: Der närrische Spaß in der Hahnerberger Straße 72 startet um 19 Uhr: Auf die ersten 50 Gäste warten Überraschungen, neben Stimmungsmusik von den Partymachern von „sound2light“, Kulinaria und viel jeckem Spaß lockt auch ein Wettbewerb, bei dem das beste Kostüm belohnt wird. Der Eintritt kostet 10 Euro, Karten gibt’s unter Telefon 0163 / 47 16 939 und an der Abendkasse.