10.02.2024, 09.59 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Am Wochenende: Ultimate-Frisbee-DM im Sportzentrum Süd

Artikelfoto

Hallenfrisbee beudetet auch viel Körpereinsatz: Eine Szene vom ersten Spieltag 2023 des Erstliga-Wochenendes im Sportzentrum Küllenhahn. | Foto: Odette Karbach

Vor wenigen Wochen gab es beim Wuppertaler Hochsprung-Meeting jede Menge „Höhenflüge“ an der Küllenhahner Straße 130. Nun fliegen dort die Scheiben: An diesem Wochenende veranstaltet der SSV Germania 1900 die Deutsche Indoor Meisterschaft im Ultimate Frisbee im Sportzentrum Süd.

In zwei Ligen werden dabei am heutigen Samstag (9 bis 19.30 Uhr) sowie am morgigen Sonntag (9 bis 16 Uhr) die Frisbee-Scheiben durch die Hallen fliegen. Mit von der Partie sind auch zwei Germanen-Teams: In der 2. Liga Open Indoor Nord laufen die Caracals I auf, deren Zweite geht in der 5. Liga Open Indoor Nord-West an den Start. Der Eintritt zu beiden Meisterschaftstagen ist frei. Am heutigen Samstag-Mittag lädt zudem – abseits der Meisterschaftsspiele – ein „Showgame“ insbesondere auch jüngere Frisbee-Fans ein: Ab 13 Uhr zeigen die „Caramba“-Kids, wie der Sport mit der Frisbee-Scheibe geht.

Zum Vormerken: Ende Februar wird das Sportzentrum erneut Schauplatz eines Ultimate-Frisbee-Events sein. Am 24./25. Februar richten die „CaraGals“, die Frisbee-Frauen des SSV Germania, die Deutsche Frauen-Indoor-Meisterschaft an der Küllenhahner Straße 130 aus. Mehr Infos online via ssv-germania1900.de.