26.02.2024, 15.37 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Gemeinde-Förderverein FKJC: Viele Termine – wer packt mit an?

Artikelfoto

Der rührige Verein der „Freunde der Kirchenmusik und Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Cronenberg-Küllenhahn“ (FKJC) hat keineswegs nur einen langen Namen, sondern auch ein breites Angebot: Für die kommenden Monate sind ein Kindersachen-Flohmarkt (16. März), ein Elektronik-Konzert mit Neu-Kantor Martin Stürtzer (22. März), das Format „Kulinarisches Kino“ (7. April), eine neue Auflage des Kreativmarktes (4. Mai) oder auch das Mitsing-Event „Sing dein Ding“ (24. Mai) geplant.

Wer viel macht, kann auch immer viele helfende Hände gebrauchen: So sucht der FKJC zur Unterstützung seiner Aktivitäten ehrenamtliche HelferInnen – beim Kindersachenflohmarkt am 16. März zum Beispiel zwischen 13 und 17.30 Uhr Unterstützer für den Auf- und Abbau sowie die Cafeteria. Dankbar für Hilfe ist man auch rund um das besondere Konzert mit Kantor Stürtzer am 22. März: Bereits eine Stunde vor Start, also schon ab 19 Uhr, sind Tatkräftige zum Getränkeverkauf sehr willkommen – ebenso auch nachher ab 22.15 Uhr zum Aufräumen.

Anette Richerzhagen vom FKJC freut sich über Anmeldungen von hilfsbereiten Menschen per E-Mail an fkjc @ ricane.de mit der gewünschten Einsatzzeit am 16. und/oder 22. März. Mehr Infos zum Verein auch online via fkjc.de.