02.03.2024, 14.24 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Frühlingsgefühle: „Salva“ lässt seine Melodie wieder „flattern“

Artikelfoto

Salvatore „Salva“ Morreale, der Inhaber der Küllenhahner Eismanufaktur „Eis Meran“, ist der wohl beliebteste Eismann Wuppertals – und darüber hinaus…! | Foto: Meinhard Koke

Obwohl es des Nachts oder auch im Schatten noch ziemlich „schattig“ ist, auf der Sonnenseite an den letzten Tagen war er zu spüren: der Frühling 2024. Auch wenn der Winter am Schalt-Donnerstag einen Extra-Tag dranhängte, seit dem gestrigen 1. März ist er da – endlich! Und zwar nicht nur für die Meteorologen: Ebenso wie in den vergangenen Tagen Kraniche und Gänse am Dörper Himmel sowie sprießende Krokusse und Narzissen in den Beeten, kündigt auf der Südhöhe ein weiterer Bote den Lenz an: Eismann Salvatore „Salva“ Morreale startete am gestrigen Frühlings-Freitag in die Eis-Saison 2024. Und auch sein Eisstand am Entrée zum Rigi-Kulm-Center erwacht aus dem Winterschlaf – mit aller Macht heißt es damit: Hurra, der Lenz ist da auf der Dörper Südhöhe!

Im CW-Land lässt der Frühling zwar auch sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Anders als in dem viel zitierten Gedicht von Eduard Mörike ist’s aber nicht „ein leiser Harfenton“, der den Frühling im CW-Land vernehmen lässt: Wenn „Salva“ mit seinem roten Eis-Mobil durchs Dorf „flitzt“, dann ist es seine „Lili Marleen“-Melodie, welche – mit Eduard Mörike – verkündet: „Frühling, ja du bist’s – dich hab’ ich vernommen!“ Zumal für die ersten Frühlingstage zweistellige Grade vorhergesagt sind: Wer den kalten Winter „auskehren“ und sich selbst eine Portion Frühlingsgefühle gönnen möchte, sperrt also die Ohren weit auf: Raus auf die Straße, heißt es, wenn die Marleen-Melodie ertönt – der Frühling im Dorf lässt seine roten „Salva“-Flitzer wieder „ahnungsvoll“ durchs Land streifen…!

Und wer die „süßen, wohlbekannten“ Töne verpasst hat: Einfach hin zum „Eis Meran“-Verkaufswagen an der Cronenberger Straße – da ist immer „Salva“-Frühling…! Mehr Infos zu „Salva“ Morreale gibt es hier: www.eis-meran.de.