13.03.2024, 13.15 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Schmuck Werkstatt“: Sandra Wülfing schmiedet jetzt selbstständig

Artikelfoto

Schmiedet in ihrer neuen „Schmuck Werkstatt“ nun auch an der eigenen Selbstständigkeit: Goldschmiedin Sandra Wülfing hat an der Hauptstraße 6 in der Cronenberger Ortsmitte ihr eigenes Geschäft eröffnet. | Foto: Matthias Müller

Nachdem „Müller für die Sinne“ seine Uhren- und Schmuckabteilung wie auch die dazugehörige Werkstatt geschlossen hat (die CW berichtete mehrfach), eröffnete Ex-Mitarbeiterin Sandra Wülfing am 2. März ihre eigene „Schmuck Werkstatt“. Viele Interessierte kamen gerne an die Hauptstraße 6, um der Goldschmiedin viel Glück für ihre kreative Selbstständigkeit zu wünschen.

Bei der Ausstattung von Werkstatt und Laden stand „Müller für die Sinne“ zuvor kräftig zur Seite. Sandra Wülfing zählte, nachdem sie ihre Ausbildung zur Goldschmiedin als Innungsbeste abgeschlossen hatte, 20 Jahre lang zum MitarbeiterInnen-Team von „Müller für die Sinne“. In ihrem nun eigenen Geschäft bietet die Top-Goldschmiedin neben handgefertigtem, individuellem Schmuck auch Umarbeitungen, Neuanfertigungen sowie Reparaturen an. Wer Altgold besitzt oder Schmuck kunstvoll umarbeiten lassen möchte, kann sich vertrauensvoll in die bewährten Hände von Sandra Wülfing begeben.

„Schmuck Werkstratt“: Auch mit Uhren-Service

Das wird viele Cronenberger sicher freuen: Auch ein Batteriewechsel-Service für Armbanduhren zählt zum Angebot der neuen „Schmuck Werkstatt“. Die Abholung ist – wie schon stets bei „Müller für die Sinne“ – im Anschluss immer dienstags. Geöffnet hat Sandra Wülfing dienstags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr. Samstags stehen an der Hauptstraße 6 von 9 bis 13 Uhr die Türen der „Schmuck Werkstatt“ offen. Sonder-Termine sind auch per Telefon unter 01 71/ 17 90 189 möglich.

Mehr zu dem vertrauten Gesicht in neuen Räumlichkeiten ist online hier zu erfahren: www.sw-schmuckwerkstatt.de.