08.05.2024, 16.45 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„TShirt People“: Star-Wars-Meet & Greet war wieder „himmlisch“

Artikelfoto

Yvonne und Michael Winand (hi. mi.) mit ihrem Team von „TShirt People“ sowie den „himmlischen“ Star Wars-Gästen an der Hahnerberger Straße 261. | Foto: Matthias Müller

„TShirt People“ rollte wieder den roten Teppich aus: Einmal mehr „beamten“ sich Helden der Star Wars-Saga an die Hahnerberger Straße 261. Diesmal gaben sich Storm Trooper, Scout Trooper, ein X-Wing Pilot und Chewbacca vom Planeten Kashyyyk die Ehre – über sechs Stunden standen sie bei Yvonne und Michael Winand für unzählige Fotos bereit.

Das Star Wars-Quartett war nicht aus dem Weltraum eingeschwebt: Die „TShirt People“-Gäste zählen zum weltweit größten Star Wars-Kostümclub „501st Legion German Garrison“ beziehungsweise zur „Rebel Legion – German Base Yavin (GBY)“. „Wir gehen zu vielen Events, um Star Wars-Fans Spaß zu bereiten und für den guten Zeck zu sammeln“, erklärten Storm Trooper, Scout Trooper & Co. ihr Engagement. Auch wenn am Himmel „April, April“ angesagt war – mit Grillwurst, Crepes und natürlich auch Fanartikeln aus dem riesigen „TShirt People“-Angebot machten Yvonne und Michael Winand ihr neuerliches „Meet & Greet“ wieder zu einem himmlischen Event für alle Star Wars-Fans.

„Es wird bestimmt weitere Treffen mit Filmhelden geben“, versprach Michael Winand entsprechend zufrieden. Mehr zu den Dörper Spezialisten für das Bedrucken und Beflocken von Shirts, Berufsbekleidung, Tassen, Spiele und, und, und online via www.tshirt-people.com.