14.05.2024, 12.17 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Spende statt Blumen: 20 Jahre „ABC Pflegeversorgungszentrum“

Artikelfoto

Dr. Katja Diegmann-Hornig mit einigen Mitarbeitenden ihres Teams des ABC Pflegeversorgungszentrums an der Hauptstraße 81. | Foto: Meinhard Koke

Das „ABC Pflegeversorgungszentrum“ feiert 20-jähriges Jubiläum. Getreu dem Credo „Nicht allein und nicht im Heim“ war es von Anfang an ein Anliegen von Dr. Katja Diegmann-Hornig und Birgit Hillebrand, neben ihrem fahrenden Pflegedienst auch Pflege-Wohngemeinschaften zu gründen. Das gelang zunächst in Essen und dann auch in Wuppertal – im August 2011 eröffneten zwei weitere Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen im ehemaligen „Marienhospital“ in Hückeswagen. Allen Pflege-Wohngemeinschaften gemeinsam ist dasselbe Grundprinzip: Eine umfassende, liebevolle Versorgung und Pflege rund um die Uhr.

Neben individuellen Zimmern mit eigenen barrierefreien Badezimmern stehen gemütlich gestaltete Gemeinschaftsbereiche sowie eine große Terrasse zur Verfügung. Und natürlich ist das Fachpersonal aus Pflege-, Betreuungs- und Hauswirtschaftskräften ständig vor Ort: Sieben Tage die Woche, rund um die Uhr, garantieren die ABC-Mitarbeitenden für hohe Lebensqualität trotz Pflegebedürftigkeit – und das zu bezahlbaren Preisen…! Außerdem bietet ABC eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um die Pflegeversorgung. Die Nachfrage nach den WG-Plätzen war von Anfang an gut und das ist über die Jahre und bis heute auch so geblieben, berichten Dr. Katja Diegmann-Hornig und Birgit Hillebrand. Der Beweis: Ganz aktuell ist nur ein freies Zimmer zu vergeben.

„Bei uns ist alles kleiner und individueller als in großen Pflegeeinrichtungen“, erläutern die beiden Initiatorinnen. Nun sind bereits 20 Jahre vergangen, und das Jubiläum soll ausgiebig begangen werden: Am kommenden Donnerstag, 16. Mai, stößt das ABC Pflegeversorgungszentrum mit seinen vielen langjährigen Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern im „Steinhaus“ des „Cronenberger Festsaals“ an. „Unser Ziel war und ist es, den Menschen um uns herum jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“ – und weil das für alle Menschen gilt, wünscht sich das ABC-Team zu der Jubiläumsfeier keine Blumen, vielmehr bitten Dr. Katja Diegmann-Hornig und Birgit Hillebrand um eine Spende für das „Babynest“, zu dem ein persönlicher Kontakt besteht.

Spenden, Infos & Kontakt

Bei der gemeinnützigen Einrichtung in Schönau im Odenwald handelt es sich um ein Haus mit zehn Plätzen für schwer- und schwerstbehinderte Kinder von 0-10 Jahren sowie für misshandelte und suchtgeschädigte Kinder.Die Babynest gemeinnützige GmbH hat das Konto mit der IBAN: DE66 6725 0020 0009 3058 74. Mehr Infos online unter babynest-odenwald.de. Mehr zum ABC-Pflegeversorgungszentrum ist derweil im Netz unter pflegeversorgungszentrum.de zu erfahren. Telefonisch ist das ABC-Team an der Hauptstraße 81 unter (0202) 47 86 50 oder per E-Mail an info @ abcronenberg.de zu erreichen.