Veranstaltungen

Möchten Sie auch Ihre Veranstaltung in der nachfolgenden Liste publizieren? Dann nutzen Sie doch einfach unseren Online-Terminmelder, um uns Ihr Event mitzuteilen…

23.11.2019, 11:00 Uhr
Schulzentrum Süd, Jung-Stilling-Weg 45
» FBR: Info-Tag der offenen Tür für Viertklässler
Viertklässler sind am 23. November 2019 in der Friedrich-Bayer-Realschule (FBR) willkommen: Von 11 bis 14 Uhr steigt dann für Grundschüler, welche zum nächsten Schuljahr an die FBR wechseln möchten, und ihre Eltern ein Tag der offenen Tür am Jung-Stilling-Weg 45.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
23.11.2019, 14:30 Uhr
Kindergarten St. Hedwig, Am Friedenshain 30
» Weihnachtsmarkt in St. Hedwig
Am 23./24. November 2019 lädt die Katholische Gemeinde St. Hedwig wieder zum Weihnachtsmarkt ein. An beidenTagen dürfen sich die Besucher in der Straße Am Friedenshain 30 auf viel Kunsthandwerk, Gebasteltes, Gestecke und Kränze sowie Kulinarisches wie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen freuen. Der Markt geht am ersten Tag von 14.30 bis 17.30 Uhr und am Schluss-Sonntag von 10.30 bis 17 Uhr. Achtung: Da der Pfarrsaal von St. Hedwig gesperrt ist, findet der Markt im darunter liegenden Kindergarten statt.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
23.11.2019, 15:00 Uhr
Station Natur und Umwelt, Jägerhofstraße 229
» StNU: Eulen-Geschichten für Kinder
„Eulen-Geschichten“ gibt es am Samstag, 23. November 2019, in der Station Natur und Umwelt (StNU) zu erleben. Von 15 bis 17 Uhr können es sich Kinder ab 5 Jahren inklusive erwachsener Begleitung in der warmen Blockhütte bei Kakao und Kerzenschein gemütlich machen und lehrreichen Geschichten über die weisen Könige der Nacht lauschen. Die Teilnahme kostet 6 Euro, Anmeldungen unter www.stnu.de oder Telefon (02 02) 5 63-62 91.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
24.11.2019, 10:00 Uhr
NaturFreunde-Haus, Greuel 27
» Preisskat bei den NaturFreunden Cronenberg
Die NaturFreunde Cronenberg laden am 24. November 2019 zu ihrem alljährlichen Preis-Skat an den Greuel 27 ein. Ab 10 Uhr wird im gemütlichen NaturFreunde-Haus um schöne Preise „gereizt und gekloppt“. Mitspieler sind herzlich willkommen.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
24.11.2019, 10:30 Uhr
Kindergarten St. Hedwig, Am Friedenshain 30
» Weihnachtsmarkt in St. Hedwig (Schluss-Tag)
Am 24. November 2019 lädt die Katholische Gemeinde St. Hedwig zum Schluss-Tag ihres diesjährigen Weihnachtsmarktes ein. Auch an diesem Sonntag dürfen sich die Besucher in der Straße Am Friedenshain 30 auf viel Kunsthandwerk, Gebasteltes, Gestecke und Kränze sowie Kulinarisches wie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen freuen. Der Markt geht am Schlusstag von 10.30 bis 17 Uhr. Achtung: Da der Pfarrsaal von St. Hedwig gesperrt ist, findet der Markt im darunter liegenden Kindergarten statt.

» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
25.11.2019, 17:00 Uhr
NetzwerkCafé, Blankstraße 5
» Letzte-Hilfe-Kurs im Netzwerk-Café
Dass man nach Unfällen Hilfe leistet, ist selbstverständlich. Doch wie kann man einem Menschen helfen, der im Sterben liegt? Hierzu bietet der Hospizdienst der Diakonischen Altenhilfe am Montag, 25. November 2019, einen „Letzte Hilfe-Kurs“ an. Im „NetzwerkCafé“ an der Blankstraße 5 erhalten die Teilnehmer dann zwischen 17 und 21 Uhr Grundkompetenzen in Sachen Vorsorgen und Entscheiden, Leiden lindern und Abschied nehmen. Anmeldungen sind unter der Telefon (02 02) 43 05 124 oder per Mail an hospizdienst@diakonie-wuppertal .de erbeten. Der Kurs ist kostenfrei.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
27.11.2019, 19:00 Uhr
Städt. Altenheim, Herichhauser Straße 21b
» Sitzung der Bezirksvertretung Cronenberg
Am Mittwoch, 27. November 2019, kommt die Bezirksvertretung (BV) Cronenberg zu ihrer turnusmäßigen Sitzung zusammen. Beginn des BV-Treffens ist um 19 Uhr im Saal des Städtischen Altenheimes Cronenberg. Mit Dr. Johannes Slawig hat sich der Kämmerer der Stadt angekündigt. Slawig wird zum hoch umstrittenen Thema „Zukunft der Berghauser Schule“ berichten. Zuhörer sind zum öffentlichen Teil der BV-Sitzung an der Herichhauser Straße 21b willkommen.
28.11.2019, 18:00 Uhr
Altenzentrum, Kasinostraße 1
» Infoabend zum Thema „Hospizhelfer“
Im Januar 2020 startet ein neuer Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer. Wer sich für diese Tätigkeit interessiert, für den bietet der Hospizdienst „Die Pusteblume“ am Donnerstag, 28. November 2019, einen unverbindlichen Informationsabend an. Von 18 bis 20 Uhr soll dann im Altenzentrum an der Kasinostraße 1 erläutert werden, was bei dem Ehrenamt auf die Teilnehmer zukommt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein persönliches Gespräch kann aber vereinbart werden unter der Telefonnummer (02 02) 4 30 51 24.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
28.11.2019, 19:30 Uhr
Bahnhofsgaststätte Cronenberg, Holzschneiderstraße 24
» Stammtisch des Stadtverbandes der Rassegeflügelzüchter
Eine neue Ära wird eingeläutet: Der Stadtverband der Rassegeflügelzüchter lädt zukünftig zwei Mal im Jahr zu offenen Treffen für Geflügel-Liebhaber ein. Die Premiere dazu ist am 28. November 2019: Ab 19.30 Uhr sind Hühner-Interessierte dann in der Bahnhofsgaststätte Cronenberg in der Holzschneiderstraße 24 willkommen.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
30.11.2019, 11:00 Uhr
Städt. Altenheim, Herichhauser Straße 21b
» Winterbasar des Städt. Altenheimes Cronenberg
Das Städtische Altenheim Cronenberg hat am Samstag, 30. November 2019, wieder einen stimmungsvollen Winterbasar vorbereitet. Von 11 bis17 Uhr können in der Herichhauser Straße 21b Geschenke und Deko für die Winter- und Weihnachtszeit, welche die Bewohner liebevoll angefertigt haben, erworben werden. Ebenso kommen Trödelliebhaber und Bücherwürmer auf ihre Kosten, für den Hunger gibt’s Erbsensuppe und Kuchen, eine Verlosung wartet mit tollen Preisen.
30.11.2019, 15:00 Uhr
Alfred-Henckels-Halle, Ringstraße 13
» RSC Cronenberg : IGR Remscheid
Achtelfinale im DRIV-Pokal 2019/20
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
30.11.2019, 15:00 Uhr
Küllenhahner Straße 225-242
» 15. Küllenhahner Advent
Im Rahmen des 15. Küllenhahner Advents laden am 30. November 2019 wieder drei Kunsthandwerker-Märkte von 15 bis gegen 21 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Bummel ein. Während bei der Textil-Kunst in der Fabrik Schmuck, Gebackenes und Gebasteltes, Genähtes und Gestricktes oder auch Honig-Produkte sowie der Kinderhospiz-Stand locken, warten Ariane Hüttemann und ihre Adventsmädels in der urigen Halle von Bedachungen Hüttemann mit Holzkunst, Wein, selbstgebasteltem Schmuck zum Advent und zu Weihnachten, Designer-Schmuck oder auch Kinderbekleidung und nicht zuletzt Weihnachtskarten auf. Wer einen Tag vor dem 1. Advent noch ohne adventlichen Kranz, Gesteck, Arrangement oder Strauß ist, muss nur bei Blumen Balewski reinschauen. Die Adventsausstellung an der Küllenhahner Straße 225 wird von „A“ wie Adventskränzen bis Z“ wie Zimtsternen eine üppige Auswahl an Kerzen, Kugeln, Figuren und natürlichen Zutaten für die Advents- und Weihnachtszeit bieten. Natürlich kommt auch das leibliche Wohl bei dem adventlichen Fest von Bürgerverein Küllenhahn und CW voll auf seine Kosten: Leckere Adventswürstchen, auch als Currywurst, hausgemachte Erbsen- und Linsensuppe sowie erstmals Pulled Porc laden ebenso zur Stärkung ein wie Kuchen, Pralinen und Plätzchen oder auch gebrannte Mandeln. Der Durst kann mit heißem Glühwein nach Lions-Kultrezept, Punsch, edlem Wein oder kühlem Bier gestillt werden. Bei einbrechender Dunkelheit am Abend lädt Gudrun Ditgens wieder zum adventlichen Rudelsingen ein, gegen 19.30 Uhr lässt Schmitz Pyrotechnik auch diesmal das CW-Feuerwerk in den Küllenhahner Advents-Himmel steigen. Zumal der Reinerlös der Stände von Bürgerverein und evangelischer Gemeindejugend an gute Zwecke geht, hoffen die Organisatoren auf viele, viele Besucher, die sich nicht lumpen lassen…
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
01.12.2019, 11:00 Uhr
Treffpunkt: NaturFreundehaus, Greuel 27
» Nikolaus-Tour der NaturFreunde Cronenberg
Bereits am 1. Dezember 2019 laden die NaturFreunde Cronenberg Kinder und Eltern zu einer Nikolaus-Wanderung ein. Los geht es um 11 Uhr am NaturFreunde-Haus am Greuel 27. Der Weg führt zum Adelenblick, wo nicht nur der Rotrock die Kinder erwarten wird, sondern auch die Feuerwehr Cronenberg mit einem Fahrzeug, das bestaunt werden kann. Nachdem garantiert jedes Kind vom Nikolaus mit einer gefüllten Tüte beschenkt worden ist, geht es zurück zum Naturfreunde-Haus , wo bei Kakao, Glühwein und Weihnachtsliedern am Lagerfeuer viel Weihnachtstimmung aufkommen wird. Die Teilnahme ist gratis, die Voranmeldung per Mail aber an naturfreunde.cronenberg @gmail.com erforderlich. Es wird gebeten, für Heißgetränke einen Becher mitzubringen.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
01.12.2019, 15:00 Uhr
TiC-Theater, Borner Straße 1
» TiC-Premiere: Urmel aus dem Eis
Mit „Urmel aus dem Eis“ kommt ab dem 1. Dezember 2019 ein weiterer Familienklassiker auf die Bühne des Cronenberger TiC-Theaters. Wer erleben möchte, wie Professor Tibatong auf der einsamen Insel Titiwu eine Tierlern-Sprechschule gründet und auf die Suche nach einem bislang unentdeckten Bindeglied zwischen Dinosauriern und Säugetieren geht, der kann sich seine Karten sichern unter www.tic-theater.de, unter Telefon (02 02) 47 22 11 oder aber im TiC-Büro an der Hauptstraße 3.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
01.12.2019, 16:00 Uhr
Café Podzelny, Hauptstraße 173
» Weihnachtskonzert der „Fiesta Poets“ im Café Podzelny
Nach dem Aus der „Kultur im Kontor“ (die CW berichtete) findet das dort geplante Weihnachtskonzert der „Fiesta Poets“ nun im Café Podzelny an der Hauptstraße 173 statt. Das Quintett wird hier mit der Band „Café Magusto“ am ersten Advents-Sonntag, 1. Dezember 2019, um 16 Uhr in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen zu erleben sein. Karten zum Preis von 15 Euro sind unter Telefon 01 73 / 2 74 45 00 (Funda) erhältlich.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
07.12.2019, 10:20 Uhr
Bergische Museumsbahnen, Kohlfurther Brücke 57
» Nikolausfahrten der Bergischen Museumsbahnen
Die Bergischen Museumsbahnen (BMB) sind zwar im „Winterschlaf“, am 7./8. Dezember 2019 aber wird die Pause unterbrochen: Dann laden die Cronenberger Straßenbahner wieder zu ihren alljährlichen Nikolausfahrten ein. Karten dafür gibt es im Vorverkauf nur via Internet unter bmb-wuppertal.de. Tickets für einzelne Fahrten mit dem Weihnachtsexpress kosten pro Kind 15 Euro, darin ist eine Nikolaustüte und die Fahrt mit einer erwachsenen Begleitperson enthalten.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
07.12.2019, 13:00 Uhr
Kath. Gemeinde Hl. Ewalde, Hauptstraße 96
» Weihnachtsmarkt des Damenchores Cronenberg
In der Vorweihnachtszeit singt der Damenchor Cronenberg (DCC) nicht nur auf dem Adventsbasar der Lebenshilfe Wuppertal, vielmehr veranstalten sie am Samstag, 7. Dezember 2019, ihren eigenen kleinen Weihnachtsmarkt im Pfarrsaal der Katholischen Kirchengemeinde Hl. Ewalde. Von 13 bis 18 Uhr gibt es an der Hauptstraße 96 nicht nur Gesang, sondern auch viele Leckereien und gute Stimmung.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
07.12.2019, 16:00 Uhr
Stadtsparkassen-Forum, Islandufer 15
» Weihnachtskonzert des Posaunenchores Cronenberg
Das Sinfonische Blasorchester Posaunenchor Cronenberg gibt am 7. Dezember 2019 sein alljährliches Weihnachtskonzert. Schauplatz wird diesmal nicht die Reformierte Kirche, sondern das Forum der Stadtsparkasse am Islandufer 15 in Elberfeld sein. Unter dem Motto „Magic Christmas“ wird das Dörper Orchester unter der Leitung von Holger Havemann ab 16 Uhr ein abwechslungsreiches Programm bieten, das „magische“ Melodien aus „Harry Potter“, in „80 Tagen um die Welt“ oder auch „Merry Christmas Everyone“, aber auch Klassisches wie „Tochter Zion“, „Macht hoch die Tür“ und mehr bieten wird. Karten für „Magic Christmas“ gibt es zum Vorverkaufspreis von 13 Euro (5 Euro für Schüler/Studenten) unter anderem auch bei der CW in der Kemmannstraße 6. An der Konzertkasse wird der Eintritt 15 Euro kosten.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
07.12.2019, 19:30 Uhr
Treffpunkt: Hans-Otto-Bilstein-Platz
» „Nachtwächter“-Tour durch Cronenberg
Durch die verschiedensten Quartiere Wuppertals bietet die Wuppertal Marketing GmbH jeweils „Nachtwächter-Touren“ an, um den Charme der Stadtviertel mal bei Nacht zu erleben. Am 7. Dezember 2019 findet eine solche Tour durch Cronenberg statt. Stadtführerin Sandra Ellinghaus wird ab 19.30 Uhr vom Hans-Otto-Bilstein-Platz durchs Dorf führen. Die Teilnahme kostet pro Person 16,50 Euro inklusive eines Nachtwächtersüppchens zur Stärkung. Karten gibt es im Internet unter www.wuppertalshop.de oder bei der Wuppertal Touristik an der Kirchstraße 16 in Elberfeld unter Telefon (02 02) 5 63-22 70 und -21 80.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
08.12.2019, 10:20 Uhr
Bergische Museumsbahnen, Kohlfurther Brücke 57
» Nikolausfahrten der Bergischen Museumsbahnen
Die Bergischen Museumsbahnen (BMB) sind zwar im „Winterschlaf“, am 8. Dezember 2019 aber wird die Pause noch einmal unterbrochen: Dann laden die Cronenberger Straßenbahner erneut zu ihren alljährlichen Nikolausfahrten ein. Karten dafür gibt es im Vorverkauf nur via Internet unter bmb-wuppertal.de. Tickets für einzelne Fahrten mit dem Weihnachtsexpress kosten pro Kind 15 Euro, darin ist eine Nikolaustüte und die Fahrt mit einer erwachsenen Begleitperson enthalten.

» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
09.12.2019, 19:00 Uhr
Gaststätte „Kaiser-Treff“, Hahnerberger Straße 260
» Weihnachtliches Mitglieder-Treffen des Bürgervereins Hahnerberg-Cronenfeld
Der Bürgerverein Hahnerberg-Cronenfeld (BHC) veranstaltet am 9. Dezember 2019 seine alljährliche weihnachtlich-besinnliche Mitglieder-Versammlung. In der Vereinsgaststätte „Kaiser-Treff“ an der Hahnerberger Straße 260 wird es dabei ab 19 Uhr zunächst einen Rückblick des Vorstandes auf das zu Ende gehende Vereinsjahr geben. Bei Musik des Duos „No Name“ und Schnittchen klingt das Treffen, zu dem übrigens auch Nicht-Mitglieder willkommen sind, im Anschluss gesellig aus.
14.12.2019, Uhr
Ortsmitte/An der Hütte
» 3. Cronenberger Hüttenzauber
Näheres zu dem vorweihnachtlichen Fest von Cronenberger Heimat- und Bürgerverein, der Anwohnerschaft der Dörper Altstadt sowie der Kulturschmiede Cronenberg sobald das Programm veröffentlicht ist.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
14.12.2019, 16:30 Uhr
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben
» Küllenhahn besichtigt das Galileum Solingen
In der Reihe „Küllenhahn besichtigt“ können Interessierte am Samstag, 14. Dezember 2019, mit der Evangelischen Gemeinde Küllenhahn das Galileum Solingen erkunden. Die multimediale Erlebniswelt mit Planetarium und Sternwarte in Solingen-Ohligs wurde im Juli 2019 eröffnet. In seinem Weihnachtsprogramm begibt sich das Planetarium unter dem Titel „Der Stern von Bethlehem“ auf die Spuren des Weihnachtssterns – in einer 60-minütigen Vorführung können sich die Teilnehmer der Führung ab 16.30 Uhr auch der Lösung des Rätsels um den Stern nähern. Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf 9 Euro (ermäßigt: 6 Euro), verbindliche Anmeldungen sind im Gemeindebüro unter Telefon (02 02) 40 00 26 oder per Mail an gemeindebuero@kirche-kuellenhahn.de bis zum 9. Dezember notwendig.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
14.12.2019, 19:30 Uhr
Reformierte Kirche, Solinger Straße 2
» Quempas-Konzert mit Kurrende-Knabenchor
Einen schönen Abend im Advent gestaltet der Knabenchor der Wuppertaler Kurrende im Rahmen seiner Quempas-Konzerte 2019 auch in Cronenberg. Am Samstag, 14. Dezember, wird der Nachwuchs des renommierten Wuppertaler Chores in der Reformierten Kirche an der Solinger Straße 2 zu hören sein. Mit den traditionellen Quempas-Konzerten bringt die Kurrende seit 1947 immer im Advent Weihnachtsstimmung in alle Ecken der Stadt. Der Eintritt zu dem Konzert, das um 19.30 Uhr beginnt, kostet 18 Euro, ermäßigt 12 Euro. Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Cronenberger Woche oder unter wuppertal-live.de. Weitere Quempas-Konzerte sind am 15. Dezember (Sankt Laurentius), 21. Dezember (Erlöserkirche) und am 22. Dezember (Friedhofskirche).
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
15.12.2019, 17:00 Uhr
Historische Stadthalle, Johannisberg 40
» Weihnachtskonzert des Cronenberger Männerchores
Am 15. Dezember 2019 gibt der Cronenberger Männerchor (CMC) sein traditionelles Weihnachtskonzert im Großen Saal der Historischen Stadthalle. Ab 17 Uhr wird der Cronenberger Chor unter der Gesamtleitung von Chordirektur Artur Rivo in der guten Stube Wuppertals Klassisches und Fröhliches zur Weihnachtszeit zu Gehör bringen, darunter Stücke von Liszt, Mozart oder Rossini und Donizetti. Musikalische Gäste sind in diesem Jahr die Pianistin Zhanna Avrutis sowie der Tenor Xiaoke Hu. Karten sind zum Preis von 18 Euro via Internet über wuppertal-live.de und/oder in der CW-Geschäftsstelle in der Kemmannstraße 6 erhältlich.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
20.12.2019, 19:30 Uhr
Zentrum Emmaus, Hauptstraße 39
» Sing Dein Ding (Weihnachtsspecial)
Am vierten Advents-Freitag, 20. Dezember 2019, wartet der Gemeinde-Förderverein FKJC mit einem besonderen Präsent auf: Vier Tage vor heiligabend lädt der FKJC zu einem Weihnachtsspecial des Dörper Rudelsingens „Sing Dein Ding“ ein. Natürlich wird das Mitsing-Event ganz im Zeichen von bekannten Weihnachtssongs stehen. Karten gibt es im Vorberkauf bei der CW in der Kemmannstraße 6.
» Weitere Informationen gibt es unter diesem Link
21.12.2019, 16:00 Uhr
Schwimmoper, Südstraße 29
» Bergisches Chorfest in der Schwimmoper
Einen besonderen Veranstaltungsort für ein vorweihnachtliches Konzert hat sich der Bergische Chorverband Solingen-Wuppertal ausgesucht: Am 21. Dezember 2019 werden ab 16 Uhr insgesamt neun Chöre unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Mucke zum Mitsingen in die Schwimmoper einladen, darunter auch der gemischte Chor „4Voices Cronenberg“, der Lüttringhauser Frauenchor und der Kammerchor Langenfeld. Karten für das weihnachtliche Mitsing-Event gibt es für 15 Euro ab sofort in der CW-Geschäftsstelle an der Kemmannstraße 6.