Cronenberger Fotos

Es ist immer viel los: Nachfolgend sind Fotogalerien von Veranstaltungen, Sport-Events sowie Impressionen aus Cronenberg und dem übrigen CW-Land zu sehen.

Ostern 2020: Möchte die Natur das Kontaktsperre-Leid lindern?

Trotz Corona – nicht nur bunte Ostereier sowie bergisches Fachwerk, auch die Natur bringt im denkwürdigen Corona-Frühjahr 2020 viel Farbe in das eingeschränkte Leben im CW-Land. | Foto: Meinhard Koke

Ostern kommt man mit Verwandten und Freunden zusammen – normalerweise. Doch in diesem Jahr sorgt die Corona-Pandemie dafür, dass nichts normal ist und man das Familienfest nur – auf Abstand – per Telefon, Computer oder auch per Abstecher zum Balkon und Fenster „miteinander“ feiern kann. Besonders für Risikopersonen, die Bewohner von Seniorenheimen oder jene, die sich stationär im Krankenhaus befinden und ebenfalls nicht besucht werden… » mehr…

12.04.2020  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Zum Glück: Hüttenzauber 2019 zumindest zum Finale zauberhaft

Ohne Regenschirm schmeckten am Abend Glühwein und Punsch auf dem 3. Hüttenzauber wieder richtig gut. | Foto: Meinhard Koke

Wenig zauberhaft präsentierte sich das Wetter zum gestrigen langen Hüttenzauber-Samstag, 14. Dezember: Immer wieder kräftige Schauer luden zunächst nicht unbedingt zu einem Einkaufsbummel durch die Ortsmitte beziehungsweise zu einem Besuch der dritten Auflage des Weihnachtsmarktes in der Cronenberger Altstadt ein. Immerhin: Am späten Nachmittag hatte Petrus zumindest ein Einsehen mit dem Budenzauber in der Hütte. Als es dunkelte hielt er die Schleusen die geschlossen, sodass… » mehr…

15.12.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Trotz Kälte: Helfer kamen beim 15. Advent kräftig ins Schwitzen

Glänzende Kinderaugen und viel Lichterglanz – all das bot die 15. Auflage des Küllenhahner Advents des Bürgervereins und der CW. | Foto: Meinhard Koke

Was könnte der Gradmesser von Erfolg oder Misserfolg eines vorweihnachtlichen Festes sein? Vielleicht, wie es den Helfern am Glühweinstand am Ende geht? Nun, die Ehrenamtlichen, die beim 15. Küllenhahner Advent Glühwein, Punsch und Kakao ausschenkten, waren ziemlich geschafft, als sie gegen 21 Uhr die Zapfhähne schlossen – auch wenn es am ersten Advents-Samstag winterlich kalt war, sie waren kräftig ins Schwitzen gekommen. Insbesondere als es… » mehr…

07.12.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

50 Jahre BMB: „Sie schenken den Menschen schöne Stunden…“

Zum Abschluss des Festaktes hatten der Landtagsabgeordnete Bodo Middeldorf (FDP), Oberbürgermeister Andreas Mucke, WSW-Chef Ulrich Jäger sowie der ehemalige Hagener Bürgermeister Gerhard Rudat die Ehre, den Neuling in der Oldtimer-Flotte der Bergischen Museumsbahnen offiziell einzuweihen. | Foto: Meinhard Koke

„Großer Bahnhof“ im BMB-„Hauptbahnhof“: Obwohl die Bergischen Museumsbahnen (BMB) am 14. September 2019 keinen Fahrtag hatten, war an ihrem Betriebshof in der Kohlfurth „volles Haus“ – mit einem Festakt feierte Deutschlands kleinste Straßenbahngesellschaft ihr 50-jähriges Bestehen. Im Dezember 1969 war der Verein in der Historischen Stadthalle formell gegründet worden. Fünf Jahre nachdem 1987 die letzte Straßenbahn in Wuppertal fuhr, nahmen die Museumsbahner schließlich 1992 ihren… » mehr…

26.09.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Haus der Tänze: Nach der Jubiläums-Party jetzt die Rabatte sichern

Tolles „Promi-Bonbon“ zum Geburtstag: Mit Ekaterina Leonova (mi.) konnten Nadina Tillmann (li.) und Sarah Temme die „Let’s Dance“-Rekordsiegerin in ihrem „Haus der Tänze“ begrüßen. | Foto: Meinhard Koke

Wie berichtet, feierte das „Haus der Tänze“ (HdT) am 13./14. September 2019 sein fünfjähriges Bestehen. Schon der Auftakt dazu am Freitagabend war ein toller Erfolg: Mit Ekaterina Leonova hatten die HdT-Inhaberinnen Nadine Tillmann und Sarah Temme schließlich einen echten Tanz-Star zu ihrem Jubiläum an die Hauptstraße 79 gelotst. Denn die 32-Jährige tanzte sich im Jahre 2013 nicht nur zu Siegen beim World-Cup sowie dem EU-Cup… » mehr…

25.09.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Viertelklang: Festival machte das Dorf zum klangvollen Pflaster

Uli Wewelsiep bestritt mit seinem „EnChor“ im Forum der Firma Knipex eines der Eröffnungskonzerte des „Viertelklang“ in Cronenberg – vor vollem Haus. | Foto: Meinhard Koke

Dass sich Cronenberg lohnt, wird ja hier und da in Abrede gestellt. Am letzten August-Samstag 2019 war das keine Frage: Sudberger Sommerfest, „Mad-Dog“-Abschied, Grill-Festival – Langeweile war Fehlanzeige. Zumal das Festival „Viertelklang“ im Dorf Station machte und an zehn Standorten für 22 Konzerte sorgte, war die Qual der Wahl angesagt. Und zudem eine Strategie sowie gutes Schuhwerk – wer mit dem Festival-Bändchen am Handgelenk wenigstens… » mehr…

17.09.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„Feuer & Flamme“: 6.000 Besuchern schmeckte es am Ehrenmal

Auch diesen drei Besuchern mundete die Zweitauflage von „Feuer & Flamme“ sichtlich gut… | Foto: Meinhard Koke

Das war so schön wie alle zwei Jahre bei der Werkzeugkiste – nur noch „grilliger“! Schon am frühen Nachmittag zeigte sich das Grill-Festival „Feuer & Flamme“ bestens besucht – alles deutete darauf hin: Die Zweitauflage des Kulinaria-Events würde ein voller Erfolg werden. Zumal die Organisatoren Sven Steup, Bastian Hirsch und Andreas Ullrich mit 13 statt zuvor acht Grill-Teams nicht nur mehr Kulinaria auftischten. Auch mit… » mehr…

16.09.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

« Ältere Artikel       |