Dorf shoppen
#dorfshoppen: Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten von Geschäften und Institutionen sowie Hilfsangeboten in Zeiten des Corona-Virus in Wuppertal-Cronenberg und Umgebung.

Eine tabellarische Übersicht gibt's auch unter www.cronenberger-branchen.de/corona. Ihre Info hier? Dann geben Sie uns einfach über das Kontaktformular Bescheid!

TiC-Theater: Der Restart ist aufgeschoben, aber nicht aufgehoben!

Zum Artikel... 14.01.2022, 13.54 Uhr | Anfang/Mitte Januar wollte das TiC-Theater den Termin für die Wiederaufnahme seines Spielbetriebes bekannt geben. Keine Überraschung: Angesichts der Omikron-Welle sind die Restart-Pläne erst einmal auf Eis gelegt. „Das würden wir auch sehr gerne wissen“, antwortet Ralf Budde, der Co-Chef des TiC-Theaters, auf die CW-Frage, welcher (neue) Termin nun für den Restart im Visier ist. Man beobachte die Entwicklungen aufmerksam, verweist Ralf Budde zum Beispiel auf... » mehr...

Silvester: Kleiner, aber immerhin gefeiert im Cronenberger Festsaal

Zum Artikel... 12.01.2022, 14.03 Uhr | Teilnehmer freuten sich, in der guten Stube Cronenbergs wieder in Gesellschaft ins neue Jahr hineinfeiern zu können – wenn auch in nur halb so großer Runde und auch ohne Tanz. Nachdem die alljährlich beliebte Silvesterfeier im Cronenberger Festsaal 2020 coronabedingt ausfallen musste, wagte Familie Schmidtke am letzten Tag des Jahres 2021 einen vorsichtigen Restart: Im kleinen Kreis mit nur rund 50 Besuchern wurde nach der... » mehr...

„Talfahrt 2021“: Knipex-Gastspiele sind auf April verschoben

Zum Artikel... 12.01.2022, 11.15 Uhr | Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind die Cronenberger Gastspiele des Satire-Rückblickes „Talfahrt“, welche am 24./25. Januar 2022 im Forum der Firma Knipex stattfinden sollten, verschoben. Die neuen Termine an der Oberkamper Straße sind nun für den April geplant: Die Ersatz-Vorstellung für den 24. Januar steigt am 4. April, die für den 25. Januar geplante soll nun am 5. April stattfinden. Die gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.... » mehr...

Neuer Bergischer Krimi: Drei „Weilertod“-Exemplare zu gewinnen

Zum Artikel... 09.01.2022, 12.03 Uhr | „Weilertod“ lautet der Titel des neuen „Krimi Bergisch Land“ von Anne Schmitz. Auf 340 Seiten entführt die einfühlsam geschriebene Kriminalgeschichte, welche im Bergischen Verlag erschienen ist, an geheimnisvolle Orte im Bergischen Land. Welches Geheimnis verbergen die Bewohner des Dorfes? Ein älterer Herr sitzt in seiner Küche am Frühstückstisch – in seinem Kopf steckt ein Messer. „Wer tut so etwas?“, fragen sich nicht nur die schockierten... » mehr...

Landhaus Café-Backbuch: Für Leib & Seele und ein Augenschmaus

Zum Artikel... 04.01.2022, 19.05 Uhr | „Wow, traumhafte Torte – Kompliment“ oder: „Das sieht ja alles köstlich aus – die berühmte Zwickmühle: zu schade zum Essen und zu schade zum Nicht-Essen“ und: „Die Torte hat mich jetzt in ihren Bann gezogen – ihr macht alles richtig“…, so lauten drei Kommentare im sozialen Netzwerk zu Kreationen des „Landhaus Cafés“. Und zwar nicht zu deftigen Angeboten des Hauses im Honigstal, zum American Brunch... » mehr...

Stadtsparkasse: Ab heute gilt die 3G-Regel in den Schalterbereichen

Zum Artikel... 27.12.2021, 12.37 Uhr | Die Stadtsparkasse Wuppertal hat mit dem heutigen Montag, 27. Dezember 2021, in allen ihren Filialen die 3G-Regel eingeführt. Der Zutritt zu den Schalterräumlichkeiten und die persönliche Beratung ist also KundInnen vorbehalten, die entweder geimpft oder genesen sind beziehungsweise einen tagesaktuellen Negativ-Test vorweisen können. Auch tagesaktuelle Bändchen des Einzelhandels werden akzeptiert. Für ihre MitarbeiterInnen hatte die Stadtsparkasse nach eigenen Angaben bereits vor längerer Zeit die 3G-Regel... » mehr...

Für Dörper Geschäftsleute: 2G-Bändchen bei „Policks Heimat“

Zum Artikel... 22.12.2021, 19.16 Uhr | Wie bereits in unserer Print-Ausgabe 49 berichtet, erleichtert die Einführung von 2G-Bändchen in ganz Wuppertal die Eintrittskontrollen zu Geschäften, Cafes oder auch Restaurants, für welche der Zutritt nur nach der sogenannten 2G-Regel (geimpft oder genesen) erlaubt ist. Hierzu haben die Wirtschaftsförderung Wuppertal, die Elberfelder Einzelhändler-Gemeinschaft IG1 sowie die Wuppertal Marketing GmbH in einer Gemeinschaftsaktion zunächst 300.000 Bändchen beschafft. Einzelhändler beziehungsweise Gastronome, die an der Aktion... » mehr...

„Cronenberg Alaaf“: Dörper Karnevalssitzung ist abgesagt

Zum Artikel... 21.12.2021, 18.25 Uhr | Die Dörper waren „närrisch“ darauf:  Nur zwei Wochen, nachdem Sven Steup (FÜHLBAR fit) und Dominik Capozzoli (RSC Cronenberg) den Vorverkauf für „Cronenberg Alaaf“ 2022 gestartet hatten, war die Prunksitzung in der Alfred-Henckels-Halle auch schon ausverkauft (die CW berichtete). Kein Wunder: Schließlich sollten bei der Dörper „Fastelovend-Party“ ja mit der kölschen Band „Boore“, Bauchredner Klaus & Affe Willi, der Fauth Dance Company, dem Reiterkorps Jan von... » mehr...

Dörper Wintertreff: Diesmal mehr Wetter-Herz für Budenzauber

Zum Artikel... 17.12.2021, 20.29 Uhr | Auch in dieser Vorweihnachtszeit gibt es im Dorp wenig zu feiern. In „normalen“ Zeiten hätte sich Basar an Fest gereiht, nun stieg am 3. Advent sozusagen das weihnachtliche Fest des Jahres in Cronenberg: Das Team von „CronenEvents“ „traute“ sich und lud zum Auftakt des „Dörper Wintertreff mit Herz“. Allerdings hatten auch Sven Steup und seine Mitstreiter pandemiebedingt kräftig abgespeckt: Ursprünglich sollte an allen vier Adventswochenenden... » mehr...

Container, Impf-Karten & an Feiertagen: Viel Testzentrum-Service

Zum Artikel... 16.12.2021, 16.00 Uhr | Ebenso wie wir alle uns immer wieder an neue Corona-Regeln gewöhnen müssen, waren die vergangenen Wochen auch für Billy-Ray Iserhardt „dynamisch“: Mit der Abschaffung der kostenlosen Bürgertests gingen bei dem Inhaber des „Testzentrum Cronenberg“ die Kundenzahlen drastisch in den Keller. Während das bis dahin zweite Dörper Testcenter eines anderen Anbieters in der Holzschneiderstraße dicht machte, ließ sich Billy-Ray Iserhardt aber auch dadurch nicht zur Aufgabe... » mehr...

« Ältere Artikel       |