Dorf shoppen
Corona-Ticker: Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten von Geschäften und Institutionen sowie Hilfsangeboten in Zeiten des Corona-Virus in Wuppertal-Cronenberg und Umgebung.

Eine tabellarische Übersicht gibt's auch unter www.cronenberger-branchen.de/corona. Ihre Info hier? Dann geben Sie uns einfach über das Kontaktformular Bescheid!

Jugendwehr Cronenberg: Freude in der „freudlosen“ Corona-Zeit

Zum Artikel... 08.07.2020, 16.18 Uhr | Auch für Sascha Knoth, den Leiter der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Cronenberg (FFC), und seine Jung-Floriansjünger sind das keine einfachen Zeiten: Coronabedingt muss die Ausbildungsarbeit mit den aktuell 14 Nachwuchsfeuerwehrleuten im Alter von zehn bis 17 Jahren von der Kemmannstraße seit Mitte März ruhen. Der „Lockdown“ fällt auch Julia und Luis (beide 12) sowie Elias (11) nicht leicht, schließlich macht ihnen die Mitgliedschaft in der... » mehr...

Prima Aussicht: Cronenberg ab Oktober mit Augenarzt-Praxis

Zum Artikel... 06.07.2020, 19.41 Uhr | Im jüngsten Wuppertaler Bedarfsplan der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein waren 1,5 Sitze frei | Augenärztin Dr. medic Laura Ring bekam den Zuschlag und eröffnet nun einen Praxis im Ärztehaus am Rigi-Kulm-Center. Acht Jahre ist es etwa her, da beschäftigte die ärztliche Versorgung Cronenbergs sogar die Bezirksvertretung (BV) Cronenberg: Nachdem es keinen Kinderarzt mehr in der Ortsmitte gab und auch die einzige Augenarzt-Praxis an der Berghauser... » mehr...

Metzgerei Uhlemeyer: Für immer zu, die Kultwurst aber bleibt

Zum Artikel... 06.07.2020, 15.30 Uhr | „Das ist schade“, wünscht ein vorbeikommendes Ehepaar den drei Uhlemeyer-Brüdern alles Gute für die Zukunft: „Für uns ist das sehr schade“, unterstreichen sie noch einmal. Was das Südstädter Ehepaar derart bedauert ist die Schließung der Metzgerei Uhlemeyer mit dem Mittagstisch-Service „Schlemmereck“ – am 30. Juni 2020 schlossen Frank, Jens und Ralf Uhlemeyer ihr Geschäft für immer ab. Damit ist die früher üppige Einzelhandelslandschaft in der... » mehr...

Wasserstoff-Busse: Der Müll aus der Korzert macht mobil

Zum Artikel... 02.07.2020, 14.27 Uhr | Wie in der letzten Print-Ausgabe 26/2020 der CW auf zwei Seiten ausführlich zu erfahren war, sind seit vergangenem Samstag zehn Linienbusse der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) wasserstoffbetrieben in der Stadt unterwegs. Im CW-Land fahren zwar (noch) keine der neuen Wasserstoff-Busse die Haltestellen an. Dennoch aber sind die neuartigen Busse ständig auch auf der Dörper Südhöhe unterwegs. Und zwar zum Auftanken: Unter der Überschrift „Müll macht mobil“... » mehr...

Spuckschutz & Ticket-Verkauf: Dörper „Schwarzfahr-Zeit“ läuft ab

Zum Artikel... 29.06.2020, 19.36 Uhr | Pilotprojekt mit dem Wuppertaler Scheiben-Spezialisten Cleff: Trotz Corona können in den ersten WSW-Bussen jetzt wieder Tickets beim Fahrer gekauft werden / Ab August zudem Ticket-Verkauf im Nelle-Dekoshop in der Ortsmitte. Die ganz besonderen Corona-Zeiten für Cronenberger Linienbus-Nutzer neigen sich dem Ende entgegen: Wie berichtet, gibt es aktuell im Dorf keinen Verkauf für WSW-Fahrkarten mehr. Seitdem pandemiebedingt beim Busfahrer keine Fahrscheine mehr gekauft werden konnten, durften... » mehr...

Firma Tuschhoff: Seit 75 Jahren Top-Qualität in Metallbau & Co.

Zum Artikel... 26.06.2020, 19.41 Uhr | Kurz nach Kriegsende 1945 gegründet, beweist sich die Firma Tuschhoff auch in der aktuellen Corona-Zeit als krisenfest / Kein Problem, dass der 75. Geburtstag Mitte Juni ausfallen musste – es wird nachgefeiert! Bei der Corona-Pandemie wird vielfach von der größten Krise hierzulande seit dem Zweiten Weltkrieg gesprochen. Trifft das zu, dann war die Leistung von Friedrich Tuschhoff umso bemerkenswerter: Wie der verblichene Gewerbeeintrag beweist, den... » mehr...

„Gut für Wuppertal“: Dörper Projekte hoffen auf Unterstützung

Zum Artikel... 23.06.2020, 15.03 Uhr | Auf der Projekte-Plattform „Gut für Wuppertal“ hofft die Lebenshilfe Wuppertal ganz besonders am heutigen Dienstag, 23. Juni 2020, auf Spenden für ihre beiden Projekte „Kurzfreizeiten in der Corona-Zeit“ und „Chill-Out-Lounge für Wohnstätten“: Der heutige Dienstag ist der sogenannte „Sparkassen-Spendentag“ – für jedes Projekt, welches heute eine Spende erhält, stellt die Stadtsparkasse Wuppertal einen zusätzlichen Geldbetrag zur Verfügung. Dieser Betrag ist abhängig vom jeweiligen Spenden-Ergebnis der... » mehr...

Martin Ribbe: Heute letztes Online-Singen vor den Sommerferien

Zum Artikel... 23.06.2020, 11.04 Uhr | Die Corona-Krise und die damit verbundenen Auflagen zu ihrer Eindämmung treffen viele hart. Aber nicht nur wirtschaftlich, sondern auch manches Hobby ist eingeschränkt. Wie zum Beispiel das Singen im Chor: Das ist zwar wieder grundsätzlich gestattet, die neueste NRW-Coronaschutzverordnung legt allerdings die Hürden dafür hoch. Ob des größeren Aerosol-Ausstoßes ist beim Singen ein Mindestabstand von sogar zwei Meter einzuhalten, zum Publikum sollten sogar zwischen Darstellern... » mehr...

„MoveAttack“-Aus: Im „Haus der Tänze“ gehen die Kurse weiter

Zum Artikel... 22.06.2020, 19.41 Uhr | „Jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne…“, lautet ein Spruch, der häufig auch in traurigen Zusammenhängen zitiert wird. Ziemlich traurig war Deborah Dörken-Edenhofer, als sie vor wenigen Wochen das Aus für ihr Tanz- und Bewegungscenter „MoveAttack“ bekannt geben musste. Auch wenn die nebenberufliche Belastung durch die Center-Leitung für die Realschullehrerin und dreifache Mutter groß war, gaben letztlich Kostensteigerungen den Ausschlag, um kurz vor dem 14.... » mehr...

Wuppertaler Zulassungsdienst: Mit Abstand und in nur 24 Stunden

Zum Artikel... 22.06.2020, 12.31 Uhr | Abstand ist ein Gebot dieser Zeit. Wer bei der Zulassung von Kfz oder Motorrädern nicht nur auf Nummer sicher gehen, sondern sich auch (mitunter) lange Wartezeiten bis zu einem Termin ersparen möchte, für den bietet Salar Shewan einen bequemen Service: Seit Mitte Mai ist der 42-Jährige mit seinem „Wuppertaler Zulassungsdienst“ am Start. Im letzten Jahr machte das Wuppertaler Straßenverkehrsamt Schlagzeilen: Wie zuvor beim Einwohnermeldeamt kam... » mehr...

« Ältere Artikel       |