Sagenhafte Frau Holle: Katja Hausmann schüttelte ihr Wissen aus

Zum Artikel...

Das Märchen von Frau Holle kennt wohl jedes Kind. Doch dass die „weiße“ Frau auch eine mythische und keltische Figur ist, wissen wohl nur die wenigsten Märchen-Liebhaber. Katja Hausmann indes weiß so einiges rund um die „sagenhafte“ Figur, denn die Dörper Märchen-Expertin hat sich ausführlich und auch wissenschaftlich mit Frau Holle beschäftigt. Nun lud Katja Hausmann in die „Kulturschmiede“ Cronenberg ein – es kamen so… » mehr…

23.01.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„Slamtastisch“: Jetzt auch Poetry Slam im „Kultur-Kontor“

Zum Artikel...

Am 10. Januar lud Lidia Morante Maldonado zum ersten Poetry Slam ins „Kultur-Kontor“ von Christoph Kuberka ein. Der Poetry-Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem zumeist selbstgeschriebene Kurz-Texte von wenigen Minuten Dauer vorgetragen werden. Moderatorin Morante Maldonado ist zwar noch jung und erst rund ein Jahr als Slammerin aktiv, hat aber dennoch schon einen Namen in der Szene: So war die Wermelskirchenerin bereits bei Slam-Star… » mehr…

23.01.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

33. Schüler-Rockfestival: 7×2 Freikarten zu gewinnen

Zum Artikel...

Tradition und Innovation schließen sich nicht aus. Junge und jüngste Bands, Rapper und Singer/Songwriter treffen sich am Samstag, 2. Februar 2019, wieder in der Unihalle in der Südstadt zum inzwischen 33. Wuppertaler Schüler-Rockfestival. Mit insgesamt drei Headlinern wartet das Schüler-Rockfestival im Jahr 2019 auf: Neben der inzwischen bundesweit bekannten ehemaligen Schülerband „TIL“ sind aus Wuppertal auch Horst Wegner & Die Kapelle sowie „Dickes Gebäude“ mit von der Partie. Letztere… » mehr…

22.01.2019  |  Kommentare deaktiviert  |  Artikel vollständig lesen...

Hospizdienst „Die Pusteblume“: Neues NetzwerkCafé eingeweiht

Zum Artikel...

Nachträgliches Geschenk zum 20-jährigen Bestehen des Hospizdienstes „Die Pusteblume“: Am 16. Januar wurde im Beisein von Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn und Bezirksbürgermeister Hans-Jürgen Vitenius das umgebaute „NetzwerkCafé“ an der Blankstraße 5 offiziell eingeweiht. Die ehemaligen Räumlichkeiten einer Bäckerei-Konditorei gegenüber dem Reformierten Gemeindestift sind seit 2013 das „Zuhause“ der ambulanten Hospizhelfer: Die aktuell rund 75 Ehrenamtlichen, die im vergangenen Jahr etwa 200 schwerstkranke und sterbende Menschen… » mehr…

22.01.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„Kleines Häuschen“: Gemeinde schafft Platz für neuen Dorf-Platz

Zum Artikel...

Bei der Versammlung der Evangelischen Gemeinde Cronenberg wartete das Presbyterium am 13. Januar 2019 im Zentrum Emmaus auch mit Neuigkeiten zum Thema „Kleines Häuschen“ auf. Nach jahrelangem Hin und Her scheint nun geklärt, wie es neben der Reformierten Kirche an der Solinger Straße weitergeht. Das sogenannte „Kleine Häuschen“, ein maroder Bau aus den 1960er-Jahren, der zudem ein echter Störfaktor in der altbergischen Kulisse rund um… » mehr…

21.01.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Kurznachrichten aus Cronenberg und der oberen Südstadt