Tradition & Moderne: „Haus Mees“ eröffnet als Event-Location

Zum Artikel...

„Das Haus ist ein Traum – es würde mich freuen, wenn die Cronenberger hier wieder feiern könnten“, sagte Michael Spoo im Januar 2018 zur CW. Nachdem er rund ein halbes Jahr zuvor das „Haus Mees“ ersteigert hatte, war er da gerade dabei, das etwa 200 Jahre alte Traditionshaus am Kreuz Cronenfeld zu sanieren. Ein Jahr später kann festgestellt werden: Das neue „Haus Mees“ ist ein… » mehr…

23.02.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Kinderhospiz-Botschafter Lars Bender: „Werde öfter hier sein“

Zum Artikel...

Ein besonderer Morgen war am 10. Februar 2019 im Kinderhospiz Burgholz. Nicht nur, weil am Samstag „Geschwister-Tag“ gewesen war, bei dem die an der Kaisereiche betreuten Kinder und ihre Geschwister mal ganz für sich allein sein, eine Menge erleben und gemeinsam frühstücken konnten. Vielmehr nahm am „Tag der Kinderhospiz-Arbeit“ auch ein besonderer Gast an der langen Tafel Platz: Fußball-Profi Lars Bender. Der Kapitän des Bundesligisten TSV Bayer 04… » mehr…

21.02.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Krimi-Premiere: Wallace-Frosch lässt im TiC die Maske fallen

Zum Artikel...

Der Wallace-Krimi „Der Frosch mit der Maske“ von Edgar Wallace wurde 1959 mit den Legenden Joachim Fuchsberger und Siegfried Lowitz erfolgreich verfilmt. 60 Jahre später startete das Theater in Cronenberg (TiC) nun mit dem Krimi-Klassiker in sein Premieren-Jahr 2019. Eine Verbrecherorganisation terrorisiert ganz London und sorgt mit mörderischen Anschlägen fast täglich für Schlagzeilen. Anführer der Bande ist „Der Frosch mit der Maske“, der mit seiner… » mehr…

21.02.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

SPD-Neujahrsempfang: „In der Stadt bewegt sich etwas…“

Zum Artikel...

Musikalisch, interessant und „bissig“ – so lässt sich der Neujahrsempfang 2019 der SPD Cronenberg/Hahnerberg zusammenfassen. Besonders angenehm hatten es dabei die Gäste, die auch heuer wieder von Nah und Fern angereist waren: „Wir haben auf die Grußwörter verzichtet, damit alle bis zum Grünkohl-Essen da bleiben“, erklärte SPD-Chefin Miriam Scherff eine grundlegende Änderung des Programms. Darüber hinaus war mit Guido Gallenkamp der Breitbandkoordinator der Wuppertaler Wirtschaftsförderung eingeladen,… » mehr…

20.02.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Umweltstation: Ein neues Außengelände für 2,5 Millionen Euro

Zum Artikel...

Das Stationsgebäude selbst ist es schon, 35 Jahre nach ihrer Gründung soll nun auch das Außengelände der Station Natur und Umwelt (StNU) schön und neu werden – und vor allem auch barrierefrei. Wie der städtischen Vorlage dazu zu entnehmen ist, soll es etwa 2,5 Millionen Euro kosten, die Lehrbiotope unterhalb der Jägerhofstraße durch ein neues barrierefreies Wegesystem zu erschließen. Der Löwenanteil des Geldes zur Umsetzung… » mehr…

19.02.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Kurznachrichten aus Cronenberg und der oberen Südstadt