Bürgervereine starten Umfrage: Wie läuft’s in den Bürgerbüros?

Zum Artikel...

Zwei Monate ist es her, da traten die Veränderungen im Einwohnermeldeamt am Steinweg sowie in den Bürgerbüros in Kraft. Unter anderem wurden ein neues Termin-System eingeführt und die Öffnungszeiten verlängert. Das Bürgerbüro Cronenberg ist seit 15. Mai ganztägig mittwochs geöffnet. Zudem muss man nicht mehr nach Barmen, sondern kann seine Pass- und Melde-Angelegenheiten nunmehr wieder am Rathausplatz regeln (die CW berichtete). Die erste Bilanz der… » mehr…

19.07.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Anne Krone: „Ich bin immer gerne hier hingegangen…“

Zum Artikel...

An der Grundschule Küllenhahn wurden am vergangenen Freitag, 14. Juli 2017, nicht nur die Viertklässler verabschiedet. Auch eine Lehrerin sagt „Ade“ an der Küllenhahner Straße: Annegret Krone ging in den Ruhestand. Zwölf Jahre stand sie an der „roten Schule“ an der Tafel, zehn Jahre davon als Konrektorin und ein Jahr lang sogar als kommissarische Leiterin. Nach ersten beruflichen Stationen an einer Grundschule in Vohwinkel und… » mehr…

18.07.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„PilatesPur“: Großes Herz für die Merkulowitschi-Kinder

Zum Artikel...

Wie die CW bereits berichtete, hat der Verein „Ärzte in sozialer Verantwortung für die Kinder von Tschernobyl“ auch in diesem Jahr Kinder aus dem weißrussischen Örtchen Merkulowitschi in Cronenberg zu Gast: Im NaturFreunde-Haus am Greuel erholen sich 16 Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren noch bis zum 25. Juli 2017 von den kärglichen Bedingungen in ihrer Heimat. Die drei Wochen im Dorf bieten… » mehr…

17.07.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Tempo-Kontrollen: Hier blitzt es in den ersten Ferientagen

Zum Artikel...

In den Sommerferien ist nicht so viel los und auch die Straßen sind (zumeist) nicht so voll. Für viele beginnt daher nun, auch wenn sie daheim die Stellung halten, eine etwas entspanntere Zeit – es sei denn man ist von der Wuppertaler Bahn-Sperrung betroffen. Kein Grund aber sollte das sein, um stärker aufs Gaspedal zu drücken, denn die Tempo-Kontrolleure von Stadt beziehungsweise Polizei sind nicht… » mehr…

17.07.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Einbrüche und merkwürdiges Frauen-Duo: Unruhe auf Küllenhahn

Zum Artikel...

Eine Reihe mysteriöser Vorkommnisse beziehungsweise Einbrüche im Laufe der Woche hat zu Besorgnis im Ortsteil Küllenhahn geführt. Wie berichtet, hatte am Dienstag, 11. Juli 2017, eine 77-Jährige zwei Frauen ertappt, die gerade von der Terrasse aus die nicht verschlossene Schiebetür zu ihrem Haus an der Kaisereiche aufgeschoben hatten. Als die Seniorin das Duo ansprach, gaben die Frauen vor, sich in der Adresse geirrt zu haben… » mehr…

16.07.2017  |  1 Kommentar  |  Artikel vollständig lesen...

Kurznachrichten aus Cronenberg und der oberen Südstadt