Bestleistungen & Rekord: „Höhenflüge“ beim Hochsprungmeeting

Zum Artikel... 23.02.2024 | Das 2. Wuppertaler Hochsprungmeeting im Sportzentrum Süd nahm die Latte: Rund 500 Zuschauer an der Küllenhahner Straße 130 wurden am Freitagabend letzter Woche bei der Veranstaltung des Leichtathletikzentrums (LAZ) Wuppertal mit spannenden Wettkämpfen, Höhenflügen insbesondere in der Herren-Konkurrenz und sogar einem Landesrekord sowie einer europäischen Weltjahresbestleistung belohnt. Vorjahressiegerin Honsel gewinnt Damen-Konkurrenz Den Wettbewerb der Springerinnen gewann Vorjahressiegerin Christina Honsel: Sie scheiterte zwar denkbar knapp an... » mehr...

Haarrisse & Senkungen: KiTa Küllenhahn sicherheitshalber „raus“

Zum Artikel... 22.02.2024 | Die Vorweihnachtszeit brachte eine unschöne Überraschung für die Evangelische Kindertagesstätte Küllenhahn: An Wänden der Einrichtung an der Küllenhahner Straße 11 wurden Haarrisse festgestellt, in einem Flur sackte sogar der Boden ab. Nachdem Handwerker den Schaden behoben hatten, so berichtet mit Marion Grünhage die Co-Geschäftsführerin aller KiTas der Diakonie Wuppertal, traten weitere Haarrisse auf – und damit wuchs die Beunruhigung des KiTa-Teams: Hingen die Schäden vielleicht... » mehr...

David Grashoff: Tagsüber Feinkost – abends (deftig-)feiner Spaß…!

Zum Artikel... 21.02.2024 | „Dinge, die man einer Frau beim Sex nicht sagen sollte“, hieß noch zu Stefan Raabs Zeiten eine Nummer bei „TV total“. Es trat auf: David Grashoff. Der Cronenberger war jahrelang erfolgreicher Poetry-Slammer, seit 2015 macht er nun Stand Up-Comedy. Beim Poetry Slam tragen Autoren eigene Texte vor Publikum vor, das dann per Abstimmung einen Sieger kürt. In Wuppertal hat Grashoff über Jahre auch einen eigenen... » mehr...

Edwin Markert: Ein Herzens-Buch eines Herzens-Cronenbergers

Zum Artikel... 20.02.2024 | Edwin Markert ist ein Urgestein am Hahnerberg: Nicht viele kennen sich so gut in dem Ortsteil aus wie in ganz Cronenberg – Edwin Markert kann so einiges zum „Gestern“, aber auch Heute im Dorf erzählen. Und weil er das sogar im Cronenberger Dialekt kann, war er auch einer der fleißigsten Autoren unserer Kolumne „Vertäll mer i-enen“, die seit Gründung der CW vor über 20 Jahren... » mehr...

Schleifstein-Denkmal: Schriftzug ist ab – und der „Charme“ weg !

Zum Artikel... 19.02.2024 | Das Schleifstein-Denkmal in der Grünanlage an der Ecke Holzschneider-/Hauptstraße ist ein Hingucker, und auch ein beliebtes Dörper Fotomotiv für unsere Zeitung: Ob im Frühjahr mit blühenden Osterglocken davor, im Herbst mit bunt gefärbtem Laub dahinter oder im Winter mit Schnee „bestäubt“ – der historische Schleifstein war schon öfter mal ein CW-Titelfoto mit Lokalkolorit wert…! Dass sich das Denkmal dank des metallenen „Cronenberg“-Schriftzugs (die CW berichtete)... » mehr...

Kurznachrichten aus Cronenberg und der oberen Südstadt