Dorf shoppen
#dorfshoppen: Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten von Geschäften und Institutionen sowie Hilfsangeboten in Zeiten des Corona-Virus in Wuppertal-Cronenberg und Umgebung.

Eine tabellarische Übersicht gibt's auch unter www.cronenberger-branchen.de/corona. Ihre Info hier? Dann geben Sie uns einfach über das Kontaktformular Bescheid!

Brettspiel-Paradies: AWG & Bürgerverein spenden Gerätehäuschen

Zum Artikel... 06.10.2021, 17.40 Uhr | Seit dem letzten Jahr ist Matthew Leffler bei der Arbeit: Mit viel Eigeneinsatz und der Unterstützung seiner Frau Kathrin sowie von Freunden verwandelt der gebürtige US-Amerikaner den ehemaligen Minigolfgplatz an der Ecke Jung-Stilling-Weg / Dürrweg in ein „Brettspiel-Paradies“ (die CW berichtete). Corona hat zwar auch die ursprünglichen Zeitplanungen von Matthew Leffler gebremst, seinen Enthusiasmus konnte die Pandemie aber nicht ausgebremsen. Das ist unübersehbar: Den Wildwuchs... » mehr...

„Auszeit“-Ausstellung: Tolle Spendensumme für Hochwasser-Opfer

Zum Artikel... 06.10.2021, 14.21 Uhr | Ein verlängertes September-Wochenende lang die Begegnungsstätte „Auszeit“ in der Solinger Straße 19 ein „Mekka“ für Kunst-Fans. Inhaberin Brigitte Merl hatte zusammen mit der Cronenberger Künstlerin Ellen Neugebauer sowie der Krimi-Autorin Tanja Heinze („Bärenmord“) eine großartige Ausstellung mit Werken verschiedenster Künstler auf die Beine gestellt, bei der es nicht nur viel zu sehen gab. So gab Tanja Heinze etwa auch eine Lesung im „Auszeit“-Garten, Kaffee und Kuchen steuerten die Konditorei... » mehr...

„Meine Idee für Cronenberg“: Jetzt sind Dörper Vorschläge gefragt

Zum Artikel... 05.10.2021, 19.15 Uhr | Am vergangenen Donnerstag, 30. September 2021, gaben Planungsdezernent Arno Minas und Bezirksbürgermeisterin Miriam Scherff offiziell den Startschuss: Am Hans-Otto-Bilstein-Platz läuteten sie die Bürgerbeteiligung „Meine Idee für Cronenberg“ ein, welche am heutigen 1. Oktober startet. Alle Interessierten, ganz besonders natürlich die Cronenberger, sind dabei aufgerufen, ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge für Veränderungen in Cronenberg, ganz besonders in der Dörper Ortsmitte, einzubringen. „Wir wollen wissen, was die... » mehr...

„Meine Idee für Cronenberg“: Ab heute Vorschläge fleißig machen!

Zum Artikel... 01.10.2021, 14.54 Uhr | Wie mehrfach berichtet: 250.000 Euro hat die Stadt für die Ortskernplanung Cronenberg zur Verfügung gestellt. Nachdem die Pandemie auch den Fahrplan dazu gehörig aus dem Tritt brachte, soll das Verfahren nun aber Fahrt aufnehmen: Die „Roadmap“ sieht bis Jahresende eine Verkehrsuntersuchung sowie eine Bürgerbeteiligung vor. Unter der Überschrift „Meine Idee für Cronenberg“ können Interessierte dabei ab dem heutigen Freitag, 1. Oktober 2021, ihre Ideen für... » mehr...

Stahlwille: Oberbürgermeister kam zum „Sommergespräch“ vorbei

Zum Artikel... 30.09.2021, 16.40 Uhr | Werkzeuge aus Cronenberg werden in der ganzen Welt hoch geschätzt – beispielsweise von Knipex, Wera oder Stahlwille. Im Rahmen seiner #Sommergespräche stattete Oberbürgermeister Uwe Schneidewind der Eduard Wille GmbH & Co. KG an der Lindenallee kürzlich einen Besuch ab. Seit 1862 produziert Stahlwille Werkzeuge „em Dorpe“. Das alte Firmengebäude mit historischer Backsteinfassade beinhaltet im Innern HighTech bei der Entwicklung von Qualitätswerkzeug – Intelligente Werkzeuge können... » mehr...

Ab morgen: Land lockert Maskenpflicht, Gastro- und Test-Regeln

Zum Artikel... 30.09.2021, 11.51 Uhr | Die Landesregierung lockert die Corona-Regelungen in NRW: Ab dem morgigen Freitag, 1. Oktober 2021, entfällt die Maskenpflicht im Freien, Nicht-Immunisierte kommen leichter zum Beispiel in Diskotheken, bei Großveranstaltungen sind mehr Zuschauer zugelassen und zum Beispiel in der Innen-Gastronomie entfällt die bisherige Abstandspflicht zwischen den Tischen. Im Freien muss ab morgen in Warteschlangen und Anstellbereichen sowie direkt an Verkaufsständen, in Kassenbereichen und an Dienstleistungsschaltern keine Maske... » mehr...

Bald ein neuer „Dörpi“: Bürgerbus-Verein trotz Pandemie auf Kurs

Zum Artikel... 27.09.2021, 13.04 Uhr | „Dieses Jahr sind wir wieder live“, begrüßte Vorsitzender Andreas Holstein die Mitglieder des Bürgerbus-Vereins „Dörper Bus“ nach der Corona-Pause wieder zu einer Jahreshauptversammlung. Dazu kamen Ende August 2021 insgesamt 34 der aktuell 93 Vereinsmitglieder ins Pfarrzentrum Hl. Ewalde an der Hauptstraße. Sie erlebten einen Verein, der gut durch die Krise gekommen und voll in der Spur ist. Seit August 2020 fährt der Bürgerbus wieder durchs... » mehr...

Tag der offenen Tür: Mrs.Sporty Cronenberg kennenlernen

Zum Artikel... 22.09.2021, 12.51 Uhr | „Komm vorbei und lerne die Mrs.Sporty-Erfolgsformel kennen“, freut sich Inhaberin Katharina Magiera auf viele Besucherinnen, die am kommenden Samstag, 25. September 2021, den „Tag der offenen Tür“ des Frauen-Fitnessstudios Mrs.Sporty in der Cronenberger Ortsmitte nutzen, um in das effektive Trainingskonzept einzutauchen. Geöffnet ist an diesem Tag zwischen 10 und 15 Uhr an der Hauptstraße 25-27. Nur an diesem Tag kann man zudem das Startpaket kostenlos anstatt... » mehr...

Küpper & Küpper: Erlesenes bei „Blind Date Ladies Night“

Zum Artikel... 19.09.2021, 11.00 Uhr | Acht Damen erlebten in fröhlicher Runde eine „Ladies-Night“. Ort des besonderen Dinners war Ende August 2021 die Genuss-Schmiede von „Küpper & Küpper“ im Unterdahl. Inhaberin Kathrin Küpper kredenzte bei einer Art „Blind-Date“ als Vorspeise Salat mit Büffelmozzarella und gegrillter Nektarine, im Anschluss kam Pasta mit Lachssoße auf den Tisch und zum „Wohlfühl-Dessert“ servierte die „Genussschmiedin“ Grießflammerie mit Zimtapfel. Unter dem Motto: „Zusammen ,isst‘ man weniger... » mehr...

Pflegedienst Hoppe: Seit nunmehr fünf Jahren „em Dorpe“

Zum Artikel... 16.09.2021, 14.44 Uhr | Fünf Jahre ist es nun schon her, dass sich Monika Hoppe mit ihrem Pflegedienst an der Hauptstraße 9 bis 11 mit viel Unterstützung von der Familie selbstständig machte. Die gelernte Krankenschwester war zuvor schon im Pflegebereich tätig gewesen und konnte zu Beginn auf drei Mitarbeiterinnen zählen. Heute besteht das Hoppe-Team aus insgesamt elf Pflegekräften. Auch Ehemann Burghard Hoppe hilft im Büro mit. „Unsere Auszubildende hat ihre... » mehr...

« Ältere Artikel       |       Neuere Artikel »