Cronenberger Fotos

Es ist immer viel los: Nachfolgend sind Fotogalerien von Veranstaltungen, Sport-Events sowie Impressionen aus Cronenberg und dem übrigen CW-Land zu sehen.

Viertelklang: Festival machte das Dorf zum klangvollen Pflaster

Uli Wewelsiep bestritt mit seinem „EnChor“ im Forum der Firma Knipex eines der Eröffnungskonzerte des „Viertelklang“ in Cronenberg – vor vollem Haus. | Foto: Meinhard Koke

Dass sich Cronenberg lohnt, wird ja hier und da in Abrede gestellt. Am letzten August-Samstag 2019 war das keine Frage: Sudberger Sommerfest, „Mad-Dog“-Abschied, Grill-Festival – Langeweile war Fehlanzeige. Zumal das Festival „Viertelklang“ im Dorf Station machte und an zehn Standorten für 22 Konzerte sorgte, war die Qual der Wahl angesagt. Und zudem eine Strategie sowie gutes Schuhwerk – wer mit dem Festival-Bändchen am Handgelenk wenigstens… » mehr…

17.09.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„Feuer & Flamme“: 6.000 Besuchern schmeckte es am Ehrenmal

Auch diesen drei Besuchern mundete die Zweitauflage von „Feuer & Flamme“ sichtlich gut… | Foto: Meinhard Koke

Das war so schön wie alle zwei Jahre bei der Werkzeugkiste – nur noch „grilliger“! Schon am frühen Nachmittag zeigte sich das Grill-Festival „Feuer & Flamme“ bestens besucht – alles deutete darauf hin: Die Zweitauflage des Kulinaria-Events würde ein voller Erfolg werden. Zumal die Organisatoren Sven Steup, Bastian Hirsch und Andreas Ullrich mit 13 statt zuvor acht Grill-Teams nicht nur mehr Kulinaria auftischten. Auch mit… » mehr…

16.09.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Küllenhahner Hoffest: „Wir hätten locker durchmachen können…“

Als DJ Bert am Abend auflegte, „steppte“ beim 35. Hoffest generationsübergreifend „der Bär“ – bis etwas nach Mitternacht… | Foto: Meinhard Koke

Nachdem der Bürgerverein Küllenhahn im letzten Jahr etwas im Wetterpech war und ausgerechnet der Hitze-Sommer 2018 am Hoffest-Tag eine Pause einlegte, durfte er sich diesmal auf der Glücksseite wähnen: Ein Wochenende zuvor noch wäre das Hoffest ins Wasser gefallen, pünktlich zum diesjährigen „Nationalfeiertag“ herrschte am 24. August 2019 wieder Kaiserwetter an der Küllenhahner Straße. Entsprechend waren Bürgervereinsvorsitzender Michael Ludwig und seine Mitstreiter auf der Sonnenseite:… » mehr…

02.09.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„So schön!“: 25. Werkzeugkiste sorgte für „Heimweh-Stimmung“

„Volles Haus“ bereits am Vormittag: Die Jubiläums-Auflage der Cronenberger Werkzeugkiste zog am 6. Juli 2019 Zehntausende Besucher auf die Kisten-Meile zwischen Rathausstraße und Ehrenmal. | Foto: Meinhard Koke

Man stelle sich vor, die 25. Cronenberger Werkzeugkiste wäre auf den 15. Juli 2019 terminiert gewesen: Da war es kühl und regnerisch – das wäre mit Sicherheit nicht so eine Bilderbuch-Kiste geworden wie eine Woche zuvor. Zumal: Letzte Woche begannen die Ferien, da wären selbst von den Regenfesten weniger gekommen. Insofern: Ob Wetter, ob Terminierung, ob Besucherzahl, ob Stimmung, ob Hunger und Durst oder Kauflust… » mehr…

16.07.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

25. Werkzeugkiste eröffnet: „Wollen Erlös vom letzten Mal toppen“

Großer Besucherandrang herrschte schon vor der offiziellen Eröffnung auf der Festmeile an der Rathausstraße. | Foto: Meinhard Koke

„Guten Morgen, Cronenberg!“, so grüßte Oberbürgermeister Andreas Mucke am heutigen Samstagmorgen, 6. Juli 2019, als Schirmherr der 25. Cronenberger Werkzeugkiste von der Bühne in der Rathausstraße. „Das ist eine tolle Aktion, denn es wird nicht nur gefeiert, sondern auch für den guten Zweck gesammelt.“ Das Stadtoberhaupt gehörte dabei nicht zu den ersten, welche die Festmeile enterten: Schon in den frühen Morgenstunden waren die Stände der… » mehr…

06.07.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Dörper Restaurant Day: So wechselhaft wie das Samstag-Wetter…

Süße, sündige Sambakrapfen gab's bei der E-Bike-Station von Jenny und Markus Cox am Küllenhahner Bahnhof… | -Foto: Meinhard Koke

Wie mit dem Wetter verhielt es sich am letzten Samstag auch mit dem Restaurant Day in Cronenberg: die Resonanz fiel in den Pop-up-Restaurants wechselhaft aus. War es die stadtweit große Anzahl der Teilnehmer vom Arrenberg bis nach Oberbarmen? Wie berichtet avancierte Wuppertal ja mit 71 Privat-Restaurants zur heimlichen Welt-Hauptstadt des Kulinaria-Karnevals. Waren es das Bundesliga-Finale am Nachmittag beziehungsweise der Eurovision Song-Contest am Abend, welche einige… » mehr…

29.05.2019  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

2. Hüttenzauber: „So gemütlich – nächstes Jahr wieder, bitte!“

Stimmungsvoller geht's kaum: So präsentierte sich die Dörper Altstadt am Hüttenzauber-Abend 2018. – Foto: Meinhard Koke

Ein Luxus-Problem hatte die zweite Auflage des Cronenberger Hüttenzaubers: Die Menschen strömten so zahlreich in die Dörper Altstadt und mit so viel Glühwein- beziehungsweise Punsch-Durst beziehungsweise Bratwurst- und/oder Reibekuchen-Hunger, dass die Kulinaria-Stände dicht umlagert waren und Geduld gefragt war, bevor man umso glücklicher gefüllte Tasse und/oder Tablett in den Händen hielt. Die Geduld hatte nicht jeder, zumal es am gestrigen dritten Advents-Samstag knackig kalt war… » mehr…

16.12.2018  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

« Ältere Artikel       |       Neuere Artikel »