Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.02.2011, 08.59 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Aufgalopp beim SPD-Neujahrsempfang

Artikelfoto

Der SPD-Ortsverein Cronenberg lud am vergangenen Sonntag zum alljährlichen Neujahrsempfang ein. In der Sudberger Nikodemuskirche kamen dazu zahlreiche Vertreter von Einzelhandel, Politik und Vereinen zusammen. Unter anderem zählten auch die SPD-Landtagsabgeordneten Dietmar Bell und Josef Neumann sowie der Beigeordnete Frank Meyer und Cronenbergs Bürgermeister Michael-Georg von Wenczowsky zu den Gästen, die von der Cronenberger SPD-Vorsitzenden Ursula Abé begrüßt wurden. Auch Wuppertals Ehrenbürgerin und Alt-Oberbürgermeisterin Ursula Kraus sowie Ex-Landtagsabgeordneter Reinhard Grätz kamen an die Teschensudberger Straße. Nicht dabei war diesmal Dieter Scherff: Nachdem er sich einer Operation unterziehen musste, gingen die besten Genesungswünsche an den früheren Cronenberger SPD-Vorsitzenden. Nach Reden von Ursula Abé, Josef Neumann und des Ratsherrn Oliver Wagner wurden auch zwei altgediente SPD-Mitglieder geehrt: Rolf Heilmann wurde für über 60-jährige Mitgliedschaft gewürdigt, Ex-Bezirksbürgermeister Horst Klebert hat das SPD-Parteibuch bereits seit 43 Jahren. Mehr zu dem Neujahrsempfang der Dörper SPD lesen Sie in der kommenden CW.