Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.04.2011, 15.41 Uhr   |   Marcus Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ferienspaß am Mastweg: Vom Osterfeuer bis Mädchentag

Artikelfoto

In ein wahres Wohlfühlparadies für Kids im Alter von 6 bis 9 Jahren verwandelt sich derzeit wieder das DRK-Kinder- und Jugendzentrum am Mastweg tagtäglich. Vom Vormittag bis in den Nachmittag hinein kann dort in der ersten Ferienwoche nach Herzenslust gespielt, getobt und gebastelt werden. Ein erster Höhepunkt – unter vielen weiteren – war dabei am Dienstagnachmittag ein richtiges Osterfeuer am Abenteuerspielplatz, über dem Stockbrot gebacken wurde.

In der kommenden zweiten Ferienwoche sind dann am Mastweg jedoch die Älteren dran: Von Donnerstag, 28. April, auf Freitag, 29. April, darf nicht nur tagsüber im Jugendzentrum gespielt werden. Alle 9- bis 11-Jährigen können dann auch in der Nacht bleiben und im Spielehaus übernachten (Kosten: 3 Euro). Der Mittwoch, 27. April, ist allerdings Mädchentag: Ab 14 Uhr geht es für alle Mädels ab 10 Jahren für 5 Euro Teilnahmebetrag ins Kino. Fehlen darf anschließend natürlich nicht eine kleine gemeinsame Stärkung im Schnellimbiss-Restaurant.

Wer mit dabei sein möchte, sollte sich vorab im DRK-Kinder- und Jugendzentrum unter der Rufnummer (0202) 47 02 80 anmelden.