06.05.2011, 08.37 Uhr   |   Oliver Grundhoff   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Haute Couture aus der Kohlfurth

Artikelfoto

Susanne Schmidt kreiert in der kleinen Kohlfurth große Mode und lädt nun zum "Tag des offenen Ateliers" ein.

Susanne Schmidt kreiert in der kleinen Kohlfurth große ModeHaute Couture aus der Kohlfurth – Susanne Schmidt beweist, dass es nicht die Metropolen der Welt sein müssen, in denen Akzente der Mode gesetzt werden. Die studierte Modedesignerin war lange Jahre für renomierte Labels wie Esprit, Falke und Windsor tätig, bevor sie sich nach der Geburt ihrer Kinder entschloss, sich mit eigenen Kreationen selbstständig zu machen.

Dabei fiel die Wahl ihres Ateliers nicht ohne Grund auf die Kohlfurth – in ihrem Elternhaus findet Susanne Schmidt die Ruhe für ihre kreative Arbeit. Die ehemalige Kostümbildnerin des WDR überrascht ihre weibliche und männliche Kundschaft gerne mit ausgefallenen Kreationen, die von der Idee über den Entwurf bis hin zur Fertigung aus einer Hand kommen – Susanne Schmidt ist schließlich auch geschickte Damenschneiderin. Kein Wunder, dass ihre Talente auch schon mit Designpreisen gewürdigt wurden, wie den Lorch-Preis für begabte Nachwuchskräfte.

Vom traumhaften Brautkleid über das elegante Abendkleid bis hin zum ausgefallenen Abi-Kleid entwirft und schneidert Susanne Schmidt modisch-zeitlose Unikate. Aber auch Jacken, Mäntel, Röcke, Kleider, Sakkos, Anzüge und Kostüme entstehen in dem Kohlfurther Atelier. Die verwendeten Stoffe sind übrigens die gleichen, die auch bei den Couturies in Paris oder Mailand zum Einsatz kommen. Dabei beweist Susanne Schmidt immer wieder, dass Maßanfertigung nicht unbedingt auch teuer sein muss: „Ich liege mit meiner Mode auf dem Niveau von Markenbekleidung“, erklärt die Modeschöpferin.

Übrigens: Auch Übergrößen und Umarbeitungen zählen zu den Herausforderungen, über die sich die Kohlfurtherin freut, und auch beim Shopping gibt Susanne Schmidt gerne ebenso wertvolle Tipps wie zur Kombination von Kleidern und Schmuck. Wer sich ganz unverbindlich informieren möchte, kann sich telefonisch unter 247 85 97 oder unter www.schmidtdesign-dessin.de mit Susanne Schmidt in Verbindung setzen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.