05.09.2011, 09.31 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

An Sambatrassen-Brücke festgefahren

Artikelfoto

Pech hatte der Fahrer eines Lkw-Zuges am vergangenen Donnerstag, 1. September 2011, in der Straße „Neukuchhausen“: Der Mann schätzte offenbar die Höhe der über die Straße verlaufenden Sambatrassen-Brücke falsch ein und fuhr sich fest. Dabei wurde eine Markierungstafel an der Brücke sowie ein geparkter Pkw beschädigt.

Nachdem er sich selbst wieder aus seiner misslichen Lage rangiert und eine Sicherheitsleistung bei der Polizei hinterlegt hatte, konnte der Lkw seine Fahrt fortsetzen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.