Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

20.09.2011, 12.02 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Einbrecher-Pech: In leeres Haus eingestiegen

Polizei_SchriftzugBereits in der Zeit vom 13. bis zum 15. September 2011 kam es zu einem Einbruch am Kleinenhammerweg. Der oder die Täter versuchten zunächst, eine Terrassentür aufzuhebeln. Als das misslang, schlugen die Unbekannten kurzerhand eine Scheibe ein. Zunächst durchsuchten die Unbekannten dann das Wohnzimmer, um sich anschließend bis ins Dachgeschoss “vorzuarbeiten”. Aber auch in den weiteren Räumlichkeiten hatten die Einbrecher Pech, denn sie hatten sich ein wenig lohnendes Objekt ausgeguckt: das Einfamilienhaus steht leer. Ohne Beute machten sich die Unbekannten aus dem Staub.

Hinweise zu dem “Pech-Einbruch” unter Telefon 247 13 90 (Polizei Cronenberg) oder 284-0 (Präsidium).