28.10.2011, 07.30 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Rollhockey-EM der Damen (27.10.2011)

Am dritten Tag der Rollhockey-Europameisterschaft der Damen in der Alfred-Henckels-Halle in Wuppertal-Cronenberg standen die Partien Schweiz gegen Frankreich (0:10) und Portugal gegen Deutschland (3:3) auf dem Programm. Die deutschen Damen um die RSC-Spielerinnen Beata Geismann, Kelly Heesch, Lea Reinert und Gina Behnke lagen vor rund 350 Zuschauern zur Pause 0:1 zurück und verspielten letztlich eine zwischenzeitliche 3:1-Führung.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.