Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.11.2011, 15.25 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Leo-Adventskalender sind da!

Artikelfoto

Der Leo-Club war etwas spät dran, aber hier sind sie nun, die ersten Gewinnnummern des aktuellen Leo-Adventskalenders:

Auch durch die kommende Adventszeit können die Wuppertaler wieder „Türchen-öffnend“ mit einem ganz besonderen Kalender gehen: dem Adventskalender des Leo-Club Wuppertal. Die Leo-Kalender zeichnen sich durch einen tollen „Zweiklang“ aus: Zum einen verbirgt sich hinter jedem Türchen mindestens ein schöner Gewinn, den Wuppertaler Geschäfte und Unternehmen zur Verfügung gestellt haben. Auf der anderen Seite stellt die Nachwuchsorganisation der Wuppertaler Lions-Clubs den kompletten Reinerlös aus dem Verkauf ihrer Kalender für gute Zwecke im Tal zur Verfügung – wer mit seinem Leo-Kalender nichts gewonnen hat, kann sich also auf jeden Fall damit trösten, dass er oder sie mit dem Kaufpreis in Höhe von 5 Euro die Benefiz-Aktion der Leos unterstützt hat. Gepaart mit der allwöchentlichen Spannung, wenn die jeweiligen neuen Gewinn-Nummern in der CW veröffentlicht werden, ist das doch auf jeden Fall schon einen Kauf wert, oder?!

In Cronenberg sind die Leo-Kalender bei Dieter’s – die Ideenwelt, der Buchhandlung Nettesheim sowie bei der CW erhältlich – aber nur so lange der Vorrat reicht! Übrigens: Das Motiv der diesjährigen Adventskalender stammt von der Küllenhahner Künstlerin Ulrike Beyer und ist auch als Grußkarte erhältlich!