06.11.2011, 14.11 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Auto übersehen: Motorradfahrer schwer verletzt

Artikelfoto

Einen VW Golf übersah ein 47-jähriger Motorradfahrer, der am Freitagnachmittag, 04. November 2011, von einem Grundstück nach links auf die Hahnerberger Straße auffahren wollte. Der Pkw war im Feierabendverkehr gegen 16.15 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Hasten unterwegs und wollte auf ein Tankstellengelände abbiegen.

Der Fahrer der Honda wurde bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge schwer verletzt und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Der 66 Jahre alte Fahrer des Golfs blieb hingegen unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1.000 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.