04.03.2012, 14.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Motorradfahrer gesucht: Biker-Unfall auf der L 74

Artikelfoto

Zwei Motorradfahrer kamen sich am Samstagnachmittag, 03. März 2012, auf der L 74 in die Quere. In einer Rechtskurve kam gegen 16 Uhr ein bislang unbekannter Motorradfahrer durch ein riskantes Fahrmanöver von der rechten auf die linke Fahrspur und drängte dort eine 36-jährige Essenerin ab, die mit ihrer Suzuki auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Sonnborner Kreuz unterwegs war. Hierdurch fuhr die Bikerin gegen die Leitplanke des Mittelstreifens und verlor die Kontrolle über ihr Zweirad.

Der Unfallverusacher hingegen setzte daraufhin unbekümmert seine Fahrt fort. Bei seinem Motorrad soll es sich laut Zeugenaussagen um ein sogenanntes „Naked Bike“ mit wahrscheinlich Bochumer Kennzeichen gehandelt haben. Der beim Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich nach Polizeiangaben auf rund 6.000 Euro, die L 74 musste in Richtung Sonnborn für die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung komplett gesperrt werden.

Wer Hinweise zum flüchtigen Motorradfahrer machen kann, sollte sich mit der Wuppertaler Polizei unter der Rufnummer (0202) 284-0 in Verbindung setzen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.