21.03.2012, 11.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Einbrecher scheiterte an Sicherungsmaßnahmen

Artikelfoto

„Nur“ mit einem Sachschaden an Balkontüre und einem Fenster muss sich ein Hausbesitzer in der Berghauser Straße „herumschlagen“. Am Montagnachmittag, 19. März 2012, erhielt er ungebetenen “Besuch“ von einem Einbrecher.

Dieser war auf der Rückseite des Hauses rund zweieinhalb Meter hoch auf einen Balkon geklettert und hatte sich dort zunächst an der Türe, danach an einem Fenster versucht. Das Öffnen scheiterte jedoch, da beide Einstiegsmöglichkeiten gesichert waren. Also ließ der Einbrecher von seinem Vorhaben ab und verschwand unerkannt.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Cronenberg unter Telefon 02 02/247 13 90 sowie auch das Präsidium im Tal unter 02 02/284-0 entgegen. Unter beiden Nummern können auch Sicherheitsberatungen zum Schutz vor Einbrechern vereinbart werden, welche die Polizei im Rahmen ihrer Kampagne „Riegel vor!“ kostenlos anbietet.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.