26.04.2012, 17.28 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Los-Verkauf beginnt: Mit „Cronenberg hilft!“ in die Luft gehen

Artikelfoto

Am 12. Mai 2012 heißt es zum achten Mal: „Cronenberg hilft!“ Obwohl diesmal fünf Monate später als üblich, bedeutet der ungewöhnliche Frühlingstermin jedoch nicht, dass der Mai alles neu macht: Wie bei den bisherigen Auflagen wird es auch am 12. Mai 2012 ab 17.30 Uhr einen Topp-Dreiklang aus Kultur, Kulinaria und Klönen geben. Ein rund fünfstündiges Bühnenprogramm; Salate, Häppchen und Benefizgrillwürstchen sowie Bier, Sekt und Wein – bei diesen „Rahmenbedingungen“ macht es wieder Spaß, in der Alten Schmiede der Firma Knipex mit Freunden und Bekannten schöne Stunden zu verbringen!

Zumal auch beim 8. Benefizkonzert wieder viele Gewinne locken. Die Sammlung von Tombola-Preisen läuft zwar noch auf Hochtouren, aber klar ist bereits: Die Unternehmen und Geschäftsleute im CW-Land zeigen sich auch diesmal hilfsbereit, sodass es abermals einiges zu gewinnen geben wird: Viel Qualitätswerkzeug „Made in Cronenberg“, zahlreiche Einkaufsgutscheine, jede Menge Restaurant-Gutscheine, beinahe unzählige große und kleine Sachpreise und, und, und – wer bei einem Los-Einsatz von 1,50 Euro gewinnt, hat garantiert Glück! Und dazu können „Glückspilze“ mit „Cronenberg hilft!“ in die Luft gehen: Zu den Hauptpreisen der diesjährigen Tombola zählen neben einer Fahrt für zwei Personen im Sparkassen-Heißluftballon auch ein Rundflug übers Bergische für zwei Personen mit dem Küllenhahner Privat-Piloten Jürgen Schartner – Luftblick aufs eigene Haus, inklusive!

Und wer nicht gewonnen hat, wird auch nicht traurig sein – für den Spendentopf ist schließlich auch jede Niete eine Gewinn! Wer helfen und gewinnen möchte, erhält Lose für das 8. Benefizkonzert „Cronenberg hilft!“ ab dem kommenden Montag, 30. April, bei Dieter’s – die Ideenwelt (Hauptstraße 33), dem Küllenhahner Lädchen (Küllenhahner Straße 214), Herrenmode Micha A. (Solinger Straße 7) und der CW (Kemmannstraße 6). Greifen Sie zu – ist ja für einen guten Zweck!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.