30.04.2012, 15.35 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

CSC: U 19 läuft zum Kreispokal-Finale auf

Artikelfoto

Nach dem achtbaren Spiel gegen den A-Jugend-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf (die CW berichtete) steht für die U 19 des Cronenberger SC nun das nächste Saison-Highlight vor der Tür.

Nach dem achtbaren Spiel gegen den A-Jugend-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf (die CW berichtete) steht für die U 19 des Cronenberger SC nun das nächste Saison-Highlight vor der Tür.

Nach dem achtbaren Spiel in der ersten Runde des Niederrheinpokals gegen den A-Jugend-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf (die CW berichtete) steht für die U 19 des Cronenberger SC nun das nächste Saison-Highlight vor der Tür.

Die U 19-Mannschaft des Cronenberger SC (CSC) hat am morgigen Dienstag, 1. Mai 2012, nicht frei. Aber vielleicht dennoch einen „Feier-Tag“, denn die Grün-Weißen stehen im Endspiel des Kreispokals 2012.

Auf dem Sportplatz Widukindstraße (Platz des SV Heckinghausen) läuft das Team des CSC-Trainergespanns Thomas Milsch und Guido Pletsch um 17.30 Uhr gegen die SSVg Velbert auf. „Ein Duell auf Augenhöhe“, blickt Trainer Milsch auf die Partie, die um 17.30 Uhr angepfiffen wird. Der Dörper Finalist hofft natürlich darauf, dass viele CSC-Fans den Weg von der Hauptstraße nach Heckinghausen finden und den grün-weißen Nachwuchs unterstützen

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.