12.05.2012, 09.56 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Muttertag: Spielplatzfest auf Küllenhahn

Artikelfoto

Jonglieren, Diabolo, Torwandschießen, Volleyball und, und, und - der Anhang wir am kommenden Sonntag, 13. Mai 2012, auf dem Küllenhahner Spielplatzfest bestimmt keine Langeweile haben. Und allen Muttis werden am Muttertag damit gewiss auch ein paar angenehme Stunden verleben...

Jonglieren, Diabolo, Torwandschießen, Volleyball und, und, und - der Anhang wir am kommenden Sonntag, 13. Mai 2012, auf dem Küllenhahner Spielplatzfest bestimmt keine Langeweile haben. Und allen Muttis werden am Muttertag damit gewiss auch ein paar angenehme Stunden verleben...

Jonglieren, Diabolo, Torwandschießen, Volleyball und, und, und - der Anhang wir am kommenden Sonntag, 13. Mai 2012, auf dem Küllenhahner Spielplatzfest bestimmt keine Langeweile haben. Und allen Muttis werden am Muttertag damit gewiss auch ein paar angenehme Stunden verleben... Foto: Archiv

„Ist der Anhang froh, dann die Muttis ebenso!“ – so könnte das Leitmotiv des Fests lauten, zu dem der Bürgerverein Küllenhahn in Zusammenarbeit mit dem SSV Germania 1900 am morgigen Sonntag, 13. Mai 2012, einlädt: Auf dem Spielplatz an der Ecke Röhnstraße/Odenwaldweg steigt dann wieder das alljährliche Spielplatzfest.

Torwandschießen, Volleyball, Fußballtennis, Hockey sind und einiges mehr sind für die Größeren im Angebot, während die kleineren Gäste zum Beispiel beim Ballon-Rasieren oder Apfel-Fischen und weiteren Spiel-Angeboten auf ihre Kosten kommen. Grillwürstchen, Getränke und viel frisches Obst – übrigens kostenlos! – laden zur Stärkung, sodass alle Muttis am Muttertag mal die Seele baumeln lassen können: Der Anhang wird „bespaßt“, die Küche kann kalt bleiben – was will „frau“ mehr, das wird ein schöner Muttertag auf Küllenhahn! Das Spielplatz-Fest geht von 11 bis 15 Uhr.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.