08.06.2012, 16.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Kaufhaus-Einbruch: Eine Menge Briefmarken gestohlen

Artikelfoto

In der Nacht zum Feiertag „Fronleichnam“, 7. Juni 2012, wurde in ein Kaufhaus in der Cronenberger Ortsmitte eingebrochen. Der oder die Täter hebelten die Eingangstür an der Hauptstraße auf und trennten dann ein zusätzliches Kettenschloss vermutlich mit einem Bolzenschneider durch. Nachdem die Einbrecher eine Überwachungskamera beiseite gedreht hatten, brachen sie zwei Kassen sowie Personalspinde auf und entwendeten Kleingeld sowie ein Sparschwein. Zudem wurden Postwertzeichen im Werte von mehreren tausend Euro gestohlen.

Bereits vor einem halben Jahr war versucht worden, in das Dörper Kaufhaus einzubrechen. Damals waren der oder die Täter jedoch an den Sicherungen eines Seiteneinganges gescheitert. Hinweise zu dem Einbruch in der Nacht zu Fronleichnam nimmt die Polizei unter Telefon 0202-247 13 90 (Cronenberg) oder 0202-284-0 (Präsidium) entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.