08.06.2012, 20.45 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Rollhockey-Finale: Noch Plätze im RSC-Bus frei!

Das erste Spiel von „Jogis Jungs“ bei der EM 2012 ist nicht der einzige wichtige Sport-Termin am morgigen Samstag, 8. Juni 2012 – zumindest Rollhockey-Deutschland schaut auch nach Iserlohn: Um 15.30 Uhr läuft der RSC Cronenberg in der Hemberg-Halle zum ersten Finale um die Deutsche Rollhockey-Meisterschaft 2012 bei der ERG Iserlohn auf.

Wie schon zum entscheidenden Pokalfinale, in dem die RSC-Löwen unterlagen, setzt der RSC Cronenberg auch zum ersten Meisterschaftsfinale einen Fan-Bus ein: Um 13.30 Uhr brechen die grün-weißen Anhänger von der Alfred-Henckels-Halle in der Ringstraße in Richtung Iserlohn auf; wer mit möchte, hat noch Chancen: Am heutigen Freitagnachmittag waren noch einige Plätze im RSC-Bus frei. Anmeldungen sind noch am morgigen Samstag bis etwa 12.30 Uhr unter Telefon 0152/53613674 (Sammy Häger) möglich. Der Preis für die Fahrt nach Iserlohn und zurück beträgt 10 Euro pro Person.

Übrigens: Das abendliche deutsche EM-Spiel ist kein Hindernis, der RSC-Bus ist gegen 18.30 Uhr zurück im Tal – also früh genug vor dem Anpfiff zum Portugal-Spiel!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.