Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

16.06.2012, 09.52 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Vorfahrt missachtet – Unfall auf der Hauptstraße

Artikelfoto

Rund 10.000 Euro Sachschaden gab es am Mittwochabend, 13. Juni 2012, bei einem Unfall an der Ecke Hauptstraße / Heidestraße.

Bei auf Blinkzeichen geschalteter Ampel missachtete ein 29-jähriger Hyundai-Fahrer die Vorfahrt, als er aus der Heidestraße nach links in die Hauptstraße abbiegen wollte. In der Folge krachte der 29-Jährige im Einmündungsbereich frontal in die rechte Seite eines Audi A 5, dessen 69-jähriger Fahrer auf der Hauptstraße in Richtung Cronenberg unterwegs war.

Sowohl der Unfallfahrer wie auch der 69-Jährige und seine Beifahrerin (48 Jahre) blieben unverletzt.